Was suchen Sie?

...

Barrierefreie Fenster- und Terrassentüren

Wer barrierefrei baut, beweist Weitsicht. Alle barrierefrei gestalteten Elemente Ihres Zuhauses ermöglichen eine unabhängige Nutzung des Lebensraums – weitgehend ohne fremde Hilfe. Dazu gehört umfassende Zugänglichkeit, freie Nutzbarkeit, leichte Bedienbarkeit und hoher Komfort.

Mit den Fenstersystemen AWS Barrierefrei bietet Schüco die passende Lösung für barrierefreie Fenster, Balkon- und Terrassentüren im gesamten Objekt - ganz gleich ob Drehfenster, Dreh-Kipp-Fenster, Stulpfenster oder bodentiefe Elemente.


Schüco Fenstersysteme AWS Barrierefrei überzeugen durch

 absolute Ebenerdigkeit dank bodengleicher Nullschwelle

 kinderleichte Bedienung mit und ohne Komfortkomponenten

✓ hohe Einsatzvielfalt im gesamten Objekt

Edertal_Fenstertür-offen_100_176300

Absolut ebenerdig: Balkon- und Terrassentüren mit Nullschwelle

Edertal_Fenstertür-offen-Nullschwelle-Hunde_100_176298

Die Nullschwelle von Schüco ist absolut ebenerdig und ermöglicht ein komfortables Durchqueren. Deshalb erreicht die Schwelle die höchste Einstufung nach der IFT Richtlinie BA-01/1 zur „Ermittlung der Klassifizierung der Überrollbarkeit von Schwellen“, Klasse 6.


Wenn es draußen regnet, sorgen zwei durchgehende Dichtebenen für eine optimale Systemdichtheit der Nullschwelle. Dadurch wird eine Schlagregendichtheit der Klassen 9A für einflügelige und der Klasse 7A für zweiflügelige Terrassentüren erreicht (DIN EN 12208). Die Schwelle lässt sich dabei mit marktüblichen Entwässerungssystemen kombinieren und bietet ein integriertes Rückschlagventil zur optimalen Abführung des Wassers. Darüber hinaus sorgt eine verzögerte hydraulische Absenkung für einen kräftefreien Schließvorgang für Jedermann.

Kinderleichte Bedienung: mit und ohne Komfortkomponenten

Edertal_Terassentür-Gangflügel-geschlossen_100_176302

Fenster sollten von jedem Menschen bedient werden können. Insbesondere für Rollstuhlfahrer bzw. Menschen mit motorischen Einschränkungen ist ein möglichst leichter Öffnungs- und Schließvorgang enorm wichtig. Das bedeutet gemäß DIN 18040-2: mit einer maximalen Bedienkraft von 30 N für die Kippstellung und 5 Nm für die Griffbetätigung.


Die baubaren Größen und die Bedienbarkeit der Elemente sind abhängig von der Bautiefe der Systeme, dem Glasaufbau und den Griffhöhen in Kombination mit dem Beschlagzubehör. Schüco Fenstersysteme AWS Barrierefrei erfüllen die Anforderungen an die maximal erforderlichen Bedienkräfte - je nach Auslegung auch ohne den Einsatz von Komfortkomponenten wie Komfortbeschlag, Seilauswerfer oder Federeinheit möglich. Es gilt aber: Genaue Auslegungen müssen individuell betrachtet werden. 


Barrierefreie Komfortkomponenten lassen sich in Fenstern der Bautiefen 70, 75 und 90 mm verbauen und ermöglichen die freie Justierbarkeit der Bedienkräfte und somit die Einhaltung der für Barrierefreiheit zulässigen Bedienkräfte gemäß DIN 18040-2.


Mehr zu Beschlägen, erfahren Sie hier.

Barrierefreie Einsatzvielfalt

Das Fenstersystem AWS Barrierefrei bietet viel Flexibilität und Einsatzvielfalt. Ob Griffhöhe, leichte Bedienbarkeit oder Nullschwelle, Fenster und Fenstertüren können im ganzen Objekt barrierefrei gestaltet werden. Dabei kann zwischen Drehfenstern, Dreh-Kipp-Fenstern aber auch bodentiefen Elementen gewählt werden.


✓ Terrassen - und Balkontür mit Nullschwelle und leichter Bedienung


✓ Drehfenster auf Brüstung mit leichter Bedienung und horizontalem Griff


✓ Dreh-Kipp Fenster auf Brüstung mit leichter Bedienung


✓ in allen Ausführungen mit niedrigem Griff

Barrierefreie Fenster

Barrierefreie Fenster- und Terrassentüren
Dashboard
Schließen