Was suchen Sie?

Under construction

Der Schüco Campus

Dreifach nachhaltig
Schüco ONE
Ein Herz für Gäste
Schüco Welcome Forum
So geht Renovation
Schüco Corporate Services
Besonders im Dunkeln ein Highlight
Schüco Parkhaus

Schüco Campus

Schüco One

Schüco Welcome Forum

Schüco Corporate Services

Schüco Parkhaus

#weiterkommen am Schüco Campus

Die Welt ist im Wandel. Immer. Und immer schneller. Manche sehen darin eine Bedrohung. Wir sehen eine Chance. Eine? Viele! Denn Veränderung bringt uns weiter. Sie treibt uns an, sie macht uns besser. Vor allem besser gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft.

Die Veränderungen bei Schüco sind bereits zu spüren. Umbau, Neubau, Ausbau. Am Campus Bielefeld entsteht ein ganz neues Schüco. Nicht nur äußerlich, sondern auch inhaltlich.

Miriam Vandieken

„Wie arbeiten wir in Zukunft zusammen? Wie stark verändert die Digitalisierung dabei unseren Alltag? Und wie können wir den Fokus noch mehr auf unsere Kunden ausrichten? Wir haben die letzte Zeit genutzt, die richtigen Antworten darauf zu finden. Jetzt setzen wir sie weiter um. Das geht nur, wenn alle mit anpacken und am gleichen Strang ziehen. Unser Fundament dafür ist mehr als ein Motto – es ist eine gemeinsame Motivation, die sich für uns in einem Wort zusammenfassen lässt: #weiterkommen.“

Miriam Vandieken, HR Managerin Culture & Transformation

Mehr als ein Motto. Unsere Haltung: #weiterkommen

#weiterkommen – das Schlagwort wird einem in den nächsten Jahren bei Schüco immer wieder begegnen. Steht es doch stellvertretend für das, was wir uns vorgenommen haben: nie zufrieden sein mit dem Erreichten, sondern immer noch eins draufsetzen. Weiterdenken, weiterarbeiten, #weiterkommen.

Eine spannende Reise hat für unser Unternehmen begonnen. Wo wir gerade stehen, erfahren Sie hier. 

Schüco One

One_Gal_2
Credits: 3XN Architects

Tradition und Moderne verschmelzen


Wir vergrößern unsere Unternehmenszentrale um einen Neubau – ein Blickfang an der Herforder Straße, geplant vom renommierten Kopenhagener Architekturbüro 3XN. Der Neubau verbindet sich mit dem bisherigen Hauptgebäude, welches anschließend zusätzlich kernsaniert wird. Im Zusammenschluss entsteht so unsere neue Unternehmenszentrale Schüco One.


Für unsere Mitarbeitenden bedeutet das: moderne Büros, die die Arbeit und Kommunikation vereinfachen. Verschiedene Arbeitswelten kommen unter einem Dach zusammen und geben Raum für leichteren Wissensaustausch.

Das Konzept

Das Konzept

Ein Tor zur Schüco Welt


Der Neubau Schüco One schafft zukünftig über eine „gläserne Brücke“ eine direkte Verbindung zur bisherigen Unternehmenszentrale. Aus dem Zusammenspiel der beiden Gebäude entsteht ein Tor zur Schüco Welt: Die hier verlaufende Schücostraße bildet eine Achse, die die Unternehmenszentrale entlang des Schüco Welcome Forums und des Parkhauses mit dem Logistikzentrum verbindet.


Das neue Gebäude fügt sich außerdem architektonisch in den Schüco Campus, indem es mit seiner Form die Höhen und Fluchtlinien der umgebenden Gebäude aufgreift.

Neuer Inhalt (1)
Credits: 3XN Architects
Die neue Unternehmenszentrale Schüco One
Credits: 3XN Architects

Das Atrium – Zentrales Rückgrat des Gebäudes


Ein Atrium verbindet alle sieben Ebenen des Neubaus Schüco One miteinander und ist über ein gläsernes Dach belichtet. Die Geschossebenen sind dynamisch übereinander geschichtet und springen dabei leicht vor und zurück. Im Zusammenspiel der verschiedenen Elemente entsteht ein organisch fließendes Raumkontinuum mit überraschenden Sichtachsen durch das gesamte Gebäude.


Besonderer Blickfang im Atrium ist die breite Treppe zum ersten Obergeschoss, die als Ort der Begegnung und Kommunikation dient.

Neue Arbeitswelten

Neue Arbeitswelten

Neue Räume für mehr Individualität


Der Neubau Schüco One bietet unseren Mitarbeitenden die Chance, ihre Arbeit individuell und selbstbestimmt zu gestalten. Hier entsteht Raum für unterschiedliche Arbeitsformen: ein frei zugängliches Erdgeschoss mit einem offenen Empfang, flexible Konferenzräume für Seminare und Besprechungen, aber auch abgetrennte Bereiche entlang der Außenfassade, um ungestört arbeiten oder telefonieren zu können.


In allen Bereichen des Gebäudes verfolgen die Architekten den Anspruch, Räume zu erschaffen, die den Dialog und Wissensaustausch untereinander fördern. Dafür verzichten sie bewusst auf Korridore: Die Mitarbeitenden bewegen sich in einer Schleife um das zentrale Atrium, sodass ein kontinuierlicher Fluss ohne Sackgassen entsteht.


Sie wollen hier arbeiten? Dann besuchen Sie unsere Jobbörse.

Neuer Inhalt (1)
Credits: 3XN Architects

Schüco Produkte im Einsatz

Schüco Produkte im Einsatz

Die neue Unternehmenszentrale Schüco One
Credits: Frank Peterschröder

Ein technologisches Meisterwerk


Zusammen mit Schüco Systemlösungen entsteht der architektonisch anspruchsvoller Neubau Schüco One. Hier zeigen wir die technischen und ästhetischen Möglichkeiten moderner Fassadentechnologie. So sind z.B. die Fassadenelemente in fließenden Formen arrangiert, sodass sie nach Süden geschlossen und nach Norden transparent sind. Das verhindert Aufheizen, optimiert die Energiegewinnung und lässt gleichzeitig viel Licht in die Büros – das ist nicht nur effizient, sondern schafft auch eine angenehme Atmosphäre.

Puristische Ästhetik, vereint mit optimalen Sonnenschutzeigenschaften


Das gläserne Dach des Atriums lässt sich durch das schaltbare elektrochrome Glas SageGlass® individuell verdunkeln und sorgt so das ganze Jahr über für eine angenehme Temperatur und Blendschutz im Inneren des Gebäudes – und das bei uneingeschränkter Sicht nach außen. So werden Energieeffizienz und Nutzerkomfort weiter optimiert – für eine nachhaltige und designorientierte Architektur.

Die neue Unternehmenszentrale Schüco One
Credits: Frank Peterschröder

Herausragende Nachhaltigkeit

Herausragende Nachhaltigkeit

Dreifach nachhaltig


Nachhaltig bauen gehört zu unserem Markenkern. Deswegen stellen wir höchste Ansprüche an unser neues Gebäude: Weltweit erstmalig soll der Neubau von Schüco One nicht nur eine, sondern drei Zertifizierungen erhalten: LEED, BREEAM und DGNB. Das ist ein Beleg für nachhaltige Planung, hochwertige Ästhetik, energiesparenden Betrieb und ein modernes Arbeitsumfeld. Zusätzlich sind unsere verbauten Produkte cradle to cradle-zertifiziert und somit kreislauffähig und besonders ressourcenschonend.


Davon profitieren unsere Mitarbeitenden: Viele der Baumaßnahmen führen zu einer höheren Gebäudequalität, z.B. extrem niedrige Schadstoffwerte weit unter den gesetzlichen Vorgaben, Barrierefreiheit in großen Teilen des Gebäudes und hohe Tageslichtwerte.


Mehr zu Nachhaltigkeit bei Schüco 

Die neue Unternehmenszentrale Schüco One

Zahlen, Daten, Fakten

Zahlen, Daten, Fakten

Die neue Unternehmenszentrale Schüco One

Grundfläche: 1.100 Quadratmeter


Gesamtgröße: 7.200 Quadratmeter


Höhe: 29,80 Meter


Ebenen: 7


Arbeitsplätze: 225


Architekturbüro: 3XN 


Schüco Partner: Feldhaus Fenster + Fassaden GmbH & Co. KG, Riedel & Söhne GmbH & Co. KG, Ventker Metallbau GmbH & Co. KG, Knaup Metallbau GmbH & Co. KG, Soreg AG, JK Metalltechnik GmbH

Impressionen

Impressionen

Schüco Welcome Forum

Schüco Welcome Forum
Credits: one fine day/Studio Dragusha

Ein Herz für Gäste


Das Welcome Forum als wichtiger Bestandteil des größten Neubau- und Sanierungsprojektes am Schüco Campus Bielefeld erweitert den bisherigen Showroom und bietet Gästen zukünftig als erste Anlaufstelle und zentraler Treffpunkt ein Besuchserlebnis der besonderen Art. Als Zeichen der Willkommenskultur bei Schüco wird das Welcome Forum künftig neue Maßstäbe in der Präsentation der eigenen Produkte sowie Betreuung von Gästen am Standort setzen und zusammenbringen, was zusammen gehört: Architekten, Verarbeiter, private Bauherren, Investoren und Schüco.


Achtung Baustelle: Die Fertigstellung des Welcome Forums ist für 2022 geplant. Besuchen Sie uns in der Zwischenzeit in einem unserer weiteren Schüco Showrooms.

Das Konzept

Das Konzept

Viel mehr als ein Showroom


Die Weiterentwicklung vom ursprünglichen Showroom zum Welcome Forum spiegelt sich in der Erweiterung der Räumlichkeiten ebenso wieder wie im inhaltlichen Konzept für ein ganzheitliches Besuchserlebnis. Zukünftig werden Gäste am Campus Bielefeld neben der Präsentation neuster Innovationen in Technologie und Services zusätzlich die Möglichkeit haben, sich in einem eigenständigen Fabrication-Showroom über die beeindruckenden Schüco Maschinen zu informieren. Zusammen mit begleitende Informationen zur Unternehmenshistorie und Marke Schüco entsteht so ein ganzheitliches Markenerlebnis, das durch einen angeschlossenen Cafébereich, der zum Verweilen einlädt, abgerundet wird. 

Schüco Welcome Forum
Credits: one fine day/Studio Dragusha
Schüco Welcome Forum
Credits: one fine day/Studio Dragusha

Der Gast im Mittelpunkt


Der Entwurf des Architekturbüros one fine day orientiert sich vollständig an den Bedürfnissen des Gastes. Indem eine Einheit zwischen Innen- und Außenbereich geschaffen wird, vermittelt das Welcome Forum nicht nur eine einladende Atmosphäre, sondern kombiniert auch gezielt die verschiedenen Bereiche miteinander – für ein ganzheitliches Besuchererlebnis. Ein zentrales Foyer verbindet alle Bereich des Welcome Forums miteinander und bietet den Besuchern ein 360°-Blick auf die gesamte Schüco Welt. Große Fensterfassade und runde Oberlichter öffnen das Gebäude und lassen an zahlreichen Stellen gezielt Tageslicht einfallen. Die in Teilen organische Formensprache des Entwurfs wird im Inneren durch geschwungene Treppen und abgerundete Tresen unterstrichen und setzt sich auch im Außenbereich fort.

Guest Experience

Guest Experience

Ein Besuchererlebnis, das begeistert


Maßgeblich zum Erfolg des Welcome Forums beitragen wird neben den baulichen Besonderheiten und den ausgestellten Produkten auch das persönliche Erlebnis eines jeden einzelnen Gastes. Weil Schüco genau das besonders am Herzen liegt, wird parallel zum Bauprozess bereits ein ausgereiftes Konzept zur Guest Experience erarbeitet. Jeder Besuch wird so zu einem individuellen Erlebnis, das bei den Gästen einen bleibenden positiven Eindruck hinterlässt und die Marke Schüco auf verschiedenen Ebenen erfahrbar macht. Dafür wird bereits jetzt jeder Schritt durchdacht, um den Besuch zu einem vollen Erfolg werden zu lassen und dem Gast vor, während und nach seinem Aufenthalt bei Schüco ein rundum gutes Gefühl zu geben.

Schüco Welcome Forum
Credits: one fine day/Studio Dragusha

Zahlen, Daten, Fakten

Zahlen, Daten, Fakten

Schüco Welcome Forum

Grundfläche:  4.650 m²

Ebenen: 2

Architekturbüro: one fine day
 

Fertigstellung: Q2 2022


Impressionen

Impressionen

Schüco Corporate Services

Schüco Corporate Services

Modernisieren statt neu bauen


Auf dem Campus ist mit dem Schüco Corporate Services ein modernes, nachhaltig saniertes Bürogebäude nach New Work Prinzipien entstanden. Von der Hülle bis zum neuen Innenleben wurde bei der Kernsanierung des Gebäudes ganzheitlich gedacht. Da die Substanz sehr gut war, stand der Erhalt von Anfang an außer Frage. So konnte das Gebäude wesentlich schneller und kosteneffizienter realisiert werden als ein Neubau. 


Eine gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen stand bei diesem Modernisierungsvorhaben an erster Stelle: Mit 500 Quadratmetern extensiv begrünter Dachfläche trägt das Gebäude dazu bei, Insektenvielfalt zu fördern, Lärm und Feinstaub zu minimieren und gleichzeitig das Mikroklima sowohl im Inneren als auch außen zu verbessern. Außerdem wird es aufgrund seiner besonders energieeffizienten Eigenschaften von der KFW gefördert. 

Schüco Produkte im Einsatz

Schüco Produkte im Einsatz

Die Verschmelzung von Form und Funktion ist neben Energieeffizienz heute Grundvoraussetzung für die Realisierung moderner Bürogebäude. Dass bei Modernisierungsvorhaben hinsichtlich dieser Anforderungen keine Kompromisse gemacht werden müssen, zeigt das Gebäude Schüco Corporate Services. 


Die Elementfassade AF UDC 80 verleiht dem Gebäude eine moderne und zeitlose Optik. Der in die Fassade integrierte textile Sonnenschutz AB ZDS kann bei Bedarf manuell heruntergefahren werden, sodass die Büroräume individuell verschattet werden können und eine angenehme Raumtemperatur gewährleistet wird. Das Besondere dabei: Der Sonnenschutz ist optisch nahtlos in die Fassade integriert, sodass er im eingefahrenen Zustand von außen nicht sichtbar ist. 


Darüber hinaus sorgt das Fenstersystem AWS 75 PD.SI dank minimaler Ansichtsbreiten für lichtdurchflutete Büroräume. Das System kombiniert maximale Transparenz mit exzellenter Wärmedämmung und ist somit gleichermaßen die Basis für gesunde Lichtverhältnisse im Büro als auch für einen energieeffizienten Betrieb des Bürogebäudes.

Schüco Corporate Services
Credits: Frank Peterschröder

Recycling

Recycling

Nachhaltig sanieren auf dem Schüco Campus


Im Jahr 2020 wurde die alte Aluminiumfassade des Gebäudes im Rahmen umfassender Umbaumaßnahmen demontiert. Das Gebäude fungierte dabei als Referenzgebäude für eine Studie der EA (European Aluminium), um die hohen Recycling-Raten beim Rückbau von Aluminium aus Gebäuden zu bestätigen. Die Außenhülle des Gebäudes enthielt insgesamt mehr als 28 Tonnen Aluminium. Rund 98% des Werkstoffes konnten bei der Demontage des Gebäudes gesammelt, dem geschlossenen Recyclingprozess zugeführt und so in Zukunft wieder zur Herstellung neuer, gleichwertiger Aluminiumprodukte genutzt werden.

Schüco Corporate Services
Credits: Frank Peterschröder

Zahlen, Daten, Fakten

Zahlen, Daten, Fakten

Schüco Corporate Services

Geschossfläche: 4.654 m²

Höhe: 23 Meter


Ebenen: 7
 

Arbeitsplätze: 160
 

Architekturbüro: tr Architekten Tilicke + Rössing


Schüco Partner: Anders Metallbau GmbH


Fertigstellung: August 2021

Impressionen

Impressionen

Schüco Parkhaus

Schüco Parkhaus FACID
Credits: Christian Eblenkamp

Zentrales Parken am Schüco Campus


Rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Bielefeld, für die neben dem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel auch ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen sollten. Durch die mittige Lage am Campus zentralisiert das neue Parkhaus das Parken, sodass alle Mitarbeitenden kurze Wege zu ihren Arbeitsplätzen haben. Gleichzeitig lässt es Raum für Rasen, Bäume und Co., weil es auf kleiner Grundfläche steht und damit nicht zu viel Boden versiegelt.


Besonderes Extra: Die Parkbuchten sind 2,50 bis 2,70 Meter breit – und damit deutlich breiter und komfortabler als die Standard-Größe von 2,10 Meter. Das Parkhaus können Autos bis 2,10 Meter Höhe befahren.

Schüco Produkte im Einsatz

Schüco Produkte im Einsatz

Unser Parkhaus ist nicht nur funktional, sondern dank der FACID Fassade auch ein echter Hingucker. Die Front des Parkhauses ist in einer geschwungenen Wellenform gestaltet, während die anderen Seiten weniger dreidimensional beziehungsweise in Teilen ganz flach bespannt werden. Damit zeigen wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von FACID.


Neben der individuelle dreidimensionale Form begeistert das Parkhaus durch ein beeindruckendes Beleuchtungskonzept: Zeigen sich die Parkdecks bei Tag dank des transparenten Gewebes hell und lichtdurchflutet, unterstreicht ein speziell auf die Form der Fassade abgestimmtes Beleuchtungsschema nach Eintritt der Dunkelheit den dreidimensionalen Effekt und sorgt für kreative Lichteffekte.


Insgesamt umspannen 2.949 Quadratmeter textile Fassade das 18 Meter hohe Parkhaus. Eine Unterkonstruktion aus Stahl und Aluminium bildet das Tragwerk der Struktur, während ein patentiertes Spannsystem sicherstellt, dass das Gewebe mittels Tuchhaltertechnik faltenfrei und bis in alle Ecken gespannt wird. In die speziellen Aluminium-Profile wird das Glasfasergewebe eingespannt, das teflonbeschichtet und damit nicht brennbar ist.

Schüco Parkhaus FACID
Credits: Christian Eblenkamp

Zahlen, Daten, Fakten

Zahlen, Daten, Fakten

Schüco Parkhaus FACID

Grundfläche: 2.665 Quadratmeter


Gesamtgröße: 21.319 Quadratmeter


Höhe: 18 Meter


Ebenen: 8


Parkplätze: 744, davon 12 Elektroparkplätze


Fertigstellung: 2019


Bauzeit: 1 Jahr


Architekturbüro: SCHLATTMEIER ARCHITEKTEN

Impressionen

Impressionen

Schüco Parkhaus FACID

KArriere

Arbeiten bei Schüco

Mit unserem Anspruch, Technologie- und Serviceführer zu sein, setzen wir uns ehrgeizige Ziele. Erreichen können wir diese Ziele nur mit dem besten Team. Denn hinter jedem Produkt stehen die guten Ideen unserer Mitarbeitenden.

Was uns antreibt

Unternehmenswerte

Herausragende Gebäude sind unsere Leidenschaft. Darum leben wir exzellente Qualität, erstklassigen Service und setzen digitale Trends. Die Basis dafür sind unsere Werte, die jeden Tag unser Handeln prägen.

Unsere Haltung

Nachhaltigkeit bei Schüco

Als Unternehmen der Baubranche übernehmen wir langfristig Verantwortung und verfügen mit unseren Produkten und Services über den Hebel, einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt zu leisten.

Schüco Campus
Dashboard
Schließen