Was suchen Sie?

Schüco Trailer WF_Trim_Moment
  • Welcome Forum Bielefeld
...
  • Welcome Forum Bielefeld

Wir freuen uns, Sie ab sofort im Schüco Welcome Forum zu begrüßen!

SIE PLANEN EINEN BESUCH IM SCHÜCO WELCOME FORUM?

Bitte stimmen Sie einen möglichen Besuchstermin mit dem Showroom-Team im Vorfeld ab.
 

Für den Besuch im Schüco Welcome Forum gilt die 3G Regel:
Aktuell bitten wir alle Besucher, eine Immunisierung durch Impfung, eine Genesung oder einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest nachzuweisen.
Bei Ihrem Besuch gilt Maskenpflicht (ausschließlich FFP2- oder OP-Masken).

Das Welcome Forum auf dem Schüco Campus in Bielefeld

Lebendig und erlebbar: Dafür steht das Welcome Forum in Bielefeld. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Welt von Schüco. Das zentrale Foyer verbindet die unterschiedlichen Bereiche des Schüco Welcome Forums miteinander: den Showroom Fabrication, den Showroom Products, ​den Newsroom​ und das Café.  


Erhalten Sie hier Einblicke in den Bauprozess des Welcome Forums, die verschiedenen Bereiche sowie Informationen zu Exponaten, Maschinen und vielem mehr!

Showroom Fabrication

Showroom Fabrication

Verschiedenste Maschinen von klein bis ganz groß können Sie im Showroom Fabrication in Bielefeld in Aktion erleben. Denn hier heißt es anschauen, anfassen, ausprobieren.


27.01.2022: Die ersten Maschinen sind ins Welcome Forum eingezogen!

Der Showroom Fabrication nimmt Gestalt an. Mit dem Einzug der ersten Maschinen lässt sich erahnen, wie der Showroom auf dem Campus in Bielefeld einmal aussehen wird. Schauen Sie das Video vom Einzug an und machen Sie sich selbst ein Bild.  


_DSC5809_2

„Wir haben uns dafür entschieden, den Gästen ein interaktives Schüco Erlebnis zu bieten. Daher sind die Maschinen im Welcome Forum voll funktionsfähig. Sie werden durch unsere Mitarbeiter bedient und vorgeführt. So erhalten unsere Gäste einen bestmöglichen Eindruck.“

Tina Diekmann, Project Management Office & Marketing Fabrication

Schüco RX LOAD 500

Die CNC-Maschine AF 500 und die neuste KUKA Robotertechnologie, Quantec Ultra, ergeben gemeinsam eine Bearbeitungseinheit mit autarker Be- und Entladung. Damit ist der erste Schritt in Richtung Automatisierung durch Robotik im Handwerk gemacht. Mit  autarker Be- und Entladung, vollautomatischem Zuschnitt und gesteuerter Bearbeitung von Profilen optimiert und beschleunigt die Roboterzelle RX LOAD 500 die Fertigungsprozesse. Die RX LOAD 500 entlastet Bediener von körperlich belastenden und zeitintensiven Aufgaben wie dem Beschicken der CNC-Maschine. Qualifizierte Mitarbeiter haben dadurch mehr Kapazität für komplexe, qualitätssichernde Aufgaben, zum Beispiel in der Montage. Gleichzeitig ist der Wechsel zwischen manuellem und personensicherem Automatikbetrieb jederzeit gewährleistet.


Weitere Infos zur Schüco RX LOAD 500 finden Sie hier.


RXLOAD500
AS100

Schüco AS 100

Die Schüco Maschine AS 100 besitzt aufgrund der vielseitigen Zuschnitts- und Klinkmöglichkeiten von Profilen die Flexibilität einer modernen 5-Achs-Maschine. Die neue Fertigungsanlage kombiniert die Vorteile eines Durchlaufzentrums mit denen einer 5-Achs-CNC-Maschine: Variantenvielfalt, kostengünstige Fertigung, planbare Prozesse, flexible Bearbeitungen. Durch ihre Geschwindigkeit, den kontinuierlichen Fertigungsablauf und den zeitweise mannlosen Betrieb trägt sie die Vorteile einer Durchlaufanlage ebenfalls in ihrer DNA. Der neue Gigant der Fertigungsoptimierung beeindruckt darüber hinaus mit geringem Platzbedarf. Realisiert wird dieser durch ein kombiniertes Vor- und Entlademagazin, das Profile bis 7.500 Millimeter aufnehmen kann.


Weitere Infos zur Schüco AS 100 finden Sie hier.


„Der Showroom Fabrication ist eine einzigartige Möglichkeit, Schüco Maschinen in Aktion zu erleben und ist gleichzeitig ein zentraler Bestandteil des Konzepts des Schüco Welcome Forums. Wir zeigen die Schüco Welt im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette: von der Planung, bis zur  Kalkulation, von der Vorfertigung bis zum Zusammenbau. Das Welcome Forum macht Schüco gesamtheitlich erlebbar: Systeme, digitale Services, Fertigung und Dienstleistungen.“

Andreas Darlath, Head of Business Unit Fabrication

Möchten Sie mehr erfahren? Weitere Informationen zu Maschinen von Schüco finden Sie hier.

Showroom Products

Showroom Products

Der Showroom Products mit einer Deckenhöhe von 8 Metern ist der höchste Raum im Schüco Welcome Forum – hier finden auch die ganz großen Exponate Platz! Informieren Sie sich über die vielfältigen Schüco Produkte, die hier verbaut sind: 28 Großexponate und 45 Tischmuster sowie Ausstellungselemente befinden sich im Showroom Products.


Schon seit Dezember 2021 sind die Exponate ins Schüco Welcome Forum eingezogen.

Nach und nach füllte sich der Showroom Products. Auf welche Exponate aus den Bereichen Health, Smart, Security, Digitale Lösungen und Services Sie sich freuen können, entdecken Sie hier (pdf, 70,0 KB).

210429_PDF_09_Plaza
Credits: D'art
Hans_Oliver7131

„Das Welcome Forum ermöglicht uns erstmals, unseren Gästen das breite Angebot von Schüco in einem nie dagewesenen Umfang und Zusammenhang zu präsentieren. Die Herausforderung des Showroom Products war es, Exponate zu schaffen, die der Realität entsprechen, obwohl sie mit keinem realen Gebäude verbunden sind. Das macht die Konstruktion und die Statik der Großexponate mit ihren diversen Produktintegrationen sehr anspruchsvoll.“

Oliver Hans, Senior Innovation Manager

Health

Im Bereich Health dreht sich alles um gesundes Bauen – gesund zu bauen bedeutet, Produkte zu verwenden, die vor schädlichen Einflüssen schützen, Sonnenlicht und Wärme regulieren oder den Komfort steigern. So entstehen energieeffiziente, langlebige und nachhaltige Gebäude.

Ein besonderes Produkt im Bereich Health ist das Schüco Fassadensystem AF UDC 80 Green Façade. Die objektspezifisch umsetzbare Fassadenbegrünung punktet nicht nur mit ihren nachhaltig positiven Effekten auf die Umwelt und die Lebensqualität in Städten, sondern bietet darüber hinaus eine hohe Gestaltungsvielfalt mit unterschiedlichen Pflanzen und Systembauarten.

UDC80GreenFacade (1)
Grid2Shell (1)

Smart

Smart – das bedeutet für uns nicht nur, Produkte anzubieten, die ein Gebäude durch die Steuerung von Licht, Luft oder Heizung vernetzen und automatisieren. Es bedeutet auch die Entwicklung intelligenter Lösungen über die Gebäudeautomation hinaus. Produkte sind dann intelligent, wenn sie unser Bedürfnis nach Sicherheit, Gesundheit, Komfort und Kostenersparnis mit maximaler Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vereinen.

Das trifft z. B. auf unsere Schüco Freiformfassade Grid2Shell zu. Diese besteht aus Aluminium und Glas und kann als vollwertige Vorhangfassade und als Lichtdachkonstruktion eingesetzt werden. Dank maximaler Gestaltungsfreiheit bei vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, einer komplexitätsreduzierten Konstruktion und unserem Support im Entwurfs- und Planungsprozess ist ein rundum smartes Produkt entstanden.

Security

Im Bereich Security stellen wir Ihnen Lösungen rund um das Thema Sicherheit mit Fokus auf die Themen Brandschutz und Hochsicherheit vor. Im Bereich Brandschutz bieten wir ein breites Spektrum an geprüften Systemlösungen, die maximale Sicherheit und Gestaltungsfreiheit miteinander vereinen. Hochsicherheit bedeutet Schutz vor Beschuss, Einbrüchen mit hartem Gewerk und Explosionen. Für diesen speziellen Bereich haben wir einen Spezialisten ins Boot geholt, der dafür bestens gerüstet ist – den Sicherheitsexperten SÄLZER.

Die SÄLZER Sicherheitstür S6 ist eine moderne Aluminium-Hochsicherheitstür mit kombinierbarem Schutz gegen Einbruch, Durchschuss und Explosion. Trotz der Hochsicherheitsanforderungen steht sie für modernes Design und Gestaltungsvielfalt. Diverse geprüfte Designvarianten wie ein- und zweiflügelige Türen mit Seitenteilen und/oder Oberlichtern stehen für die individuellen Einbausituationen zur Verfügung.

Saelzer_Serie_S6es_Projektfoto
Digital_Key Visual

Digitale Lösungen & Services

Mit unseren ganzheitlichen digitalen Lösungen wollen wir allen Beteiligten das Leben leichter machen – von der Idee über die Fertigung bis zum Einsatz im Gebäude. Individuell auf jedes Projekt abgestimmt tragen die Lösungen zur Arbeitserleichterung und Effizienzsteigerung bei.

Da uns auch die Zufriedenheit aller Beteiligten am Herzen liegt, ist uns der Austausch besonders wichtig. Im Rahmen von Aftersales-Service, Partner Consulting, Trainings und Ausschreibungsservice oder digitaler Planungsunterstützung zeigen wir Ihnen, was wir unter Service verstehen. Mithilfe des Aftersales-Service erhalten oder steigern Sie sogar den Wert Ihrer Gebäude. Ob Wartung, Reparatur, Nachrüstung oder die passenden Ersatzteile: Unser zuverlässiger und nachhaltiger Service bietet Ihnen passgenau die Leistung, die Sie brauchen – aus einer Hand.

Abend_Thomas8346

„Das Welcome Forum bildet den perfekten Ort, um unsere Lösungen und Services umfassend zu präsentieren. Jedes Exponat im Showroom Products wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ist somit etwas ganz Besonderes – hier gibt es für die Besucher viel zu entdecken!“

Thomas Abend, Head of Brand Spaces

Möchten Sie mehr erfahren? Weitere Informationen zu Produkten von Schüco finden Sie hier.

Newsroom

Newsroom

Tauchen Sie im Newsroom in die Welt von Schüco ein – hier wird es interaktiv! Wer sich die Schüco Welcome App heruntergeladen hat, kann mehr über unsere Unternehmensgeschichte erfahren und auch darüber, was es mit dem historischen VW Bulli auf sich hat, der hier steht!


Zahlen, Daten, Fakten zu Schüco und unserer Historie, Referenzobjekte aus dem Bereich Wohn- und Objektbau und vieles mehr: Im Newsroom bleibt kaum eine Frage unbeantwortet.

201214_D_Newsroom_01

Café

Café

WF_Rendering_Café

Viele Informationen erhalten und neue Eindrücke gewonnen? Dann brauchen Sie bestimmt mal eine Pause. Greifen Sie zu – im Café können Sie regionale, nachhaltig erzeugte Bio-Produkte probieren und sich stärken. Machen Sie es sich in unserem Café bequem oder genießen Sie bei gutem Wetter unseren Außenbereich!


Eine kleine Erinnerung an einen tollen Tag im Schüco Welcome Forum gefällig? Im angrenzenden Shop steht eine Auswahl an Schüco Artikeln und Mitbringseln bereit.

Was bisher geschah

Wir freuen uns, Sie ab sofort im Welcome Forum zu begrüßen. Doch was war eigentlich die Vision am Anfang der Planung und wann hat das Bauprojekt begonnen? Blicken Sie mit uns zurück auf die Meilensteine vom Beginn der Planung bis hin zur Fertigstellung des Schüco Welcome Forum.

OFD_Team_6

6 Fragen an one fine day.

Gemeinsam mit one fine day alias Daniela Hake und Holger Hoffmann blicken wir auf das Bauprojekt zurück. Das Düsseldorfer Architekturbüro besteht seit 2011 und hat Schüco während des gesamten Bauprozesses planerisch begleitet. Welche Vision hatten die Architekten am Anfang der Planung? Was macht das Schüco Welcome Forum so besonders? Diese und weitere Fragen haben wir im Interview an one fine day gerichtet.

Was war die Vision für das Welcome Forum am Anfang des Planungsprozesses?

„Unsere Vision war die Entwicklung einer dem Unternehmen und dem Ort angemessenen Architektur, die den heutigen Möglichkeiten und Ideen entspricht, dabei aber bodenständig bleibt. Außerdem war uns besonders wichtig, die Besucher zum Zentrum des Gebäudes zu machen. Dafür wurde das zentrale Foyer konzipiert, von dem aus die einzelnen Bereiche des Welcome Forums inszeniert und erschlossen werden.“


Welche besonderen Momente, Überraschungen oder Herausforderungen gab es für Sie während des Projekts?

„Der Wettbewerbsgewinn Anfang 2018 war durchaus ein besonderer Moment. Der Bauprozess, in dem die im virtuellen Raum entwickelten Räume materialisiert und die räumlichen Spannungsbögen erfahrbar werden, ist immer voller Überraschungen. Zwar können wir mit unseren Virtual-Reality-Modellen schon im Entwurf Qualitäten sehr umfassend beurteilen. Die gebaute Realität ist aber immer besser. Wie immer ist die Balance von Ansprüchen und Möglichkeiten eine grundlegende Herausforderung. Das Planen und Bauen unter Pandemiebedingungen hat den ohnehin dynamischen Prozess etwas erschwert, aber auch das Potential digitaler Planungswerkzeuge aufgezeigt.“


Wie würden Sie das Welcome Forum in drei Worten beschreiben?

„Angemessen, elegant und ungewöhnlich.“


Wie fügt sich das Welcome Forum in den Campus ein?

„Obwohl sich das Welcome Forum den umgebenden Gebäuden volumetrisch unterordnet, bildet es mit seinem durchgängig schwarz artikulierten Volumen einen Schwerpunkt auf dem Campus. Große Öffnungen nehmen wichtige Sichtachsen auf, erlauben Einblicke und verankern das Gebäude mit dem umgebenden Raum. Je nach Perspektive wirkt das Welcome Forum unterschiedlich auf den Betrachter. Durch einen bestimmten Lichteinfall erscheint die Fassade fast wie ein textiler Vorhang. So erinnert das Gebäude an ein beinahe maschinenartig abstraktes Objekt, durch den nach außen aufgebrochenen Haupteingang wirkt es aber auch sehr einladend. Mit der großzügigen Veranda und der vorgelagerten Piazza an der Westfassade entsteht ein gemeinschaftlicher Ort für Mitarbeiter und Besucher.“


Welche Besonderheiten weisen die Formensprache und die Materialität des Welcome Forums auf?

„Unsere Vision zu Beginn der Entwurfsphase war es, das ursprüngliche Gebäude um neue Teile zu ergänzen und dem Ganzen ein „neues Kleid“ überzuwerfen – so entstand die Grundidee mit dem Bild eines Plisseerocks. Die konkav bombierte Fassade, das „Plissee“, wirkt fein und elegant. Der darunterliegende Sockel wertig und robust. Man findet dieses Bild aber auch in vielen Details im Innenraum wieder, wodurch eine Verbindung zwischen Außen- und Innenraum erzielt wird. Darüber hinaus wurden im Innenraum klassische Materialien verwendet, wie Eichenfurnier oder Terrazzo-Böden, die wertig und bodenständig wirken – geradezu traditionell. In Kombination mit den weiß verputzten Wänden stellt dies einen schönen Kontrast zu der organisch modernen Formensprache dar.“


Was macht das Welcome Forum aus Ihrer Sicht so einzigartig?

„Wir mögen die Fassaden, die die Standards von Industriearchitektur durch eine auf den ersten Blick einfache formale Geste (Plissee) zu einer außergewöhnlichen Architektur weiterentwickeln. Das vielschichtige Foyer mit seinen räumlichen Sequenzen wird hoffentlich als spannendes und verbindendes Element zwischen Showroom, Maschinenhalle und Café wahrgenommen. Eine ganze Reihe besonderer Elemente, wie die zentrale Wendeltreppe oder die Sitznischen im Café, und Details, wie das parametrisch entwickelte Plissee der Tresen, bleiben hoffentlich über viele Besuche hinweg spannend.“

Bild_01-Bau

Juli 2019

Erster Spatenstich für das Schüco Welcome Forum am 1. Juli 2019: Aus alt wird neu. Das Grundgerüst des alten Showrooms bleibt erhalten, darin wird der neue Showroom Fabrication seinen Platz finden.

_DSC3106
April 2021

Das neue Besucherzentrum nimmt Gestalt an: Die Rohbauarbeiten sind fast vollständig abgeschlossen. Schon bald können Sie durch die große Fensterfront selbst einen Blick auf den Showroom Fabrication werfen.

Bild_02_Aktueller_Stand
Januar 2022

Wir befinden uns auf der Zielgeraden: Der Innenausbau schreitet voran und die ersten Maschinen ziehen in das Schüco Welcome Forum ein.

210429_D_06_Health
März 2022

Die Vorfreude steigt: Nach und nach füllt sich auch der Showroom Products!

Bild_02_Aktueller_Stand
Mai 2022

Das Schüco Welcome Forum: Ein Gebäude, unzählige Möglichkeiten. Freuen Sie sich auf einen Ort der Information, Inspiration und Begegnung.

#weiterkommen am Schüco Campus

DJI_0092
Credits: Frank Peterschröder

Die Veränderungen bei Schüco sind bereits zu spüren. Umbau, Neubau, Ausbau. Am Campus Bielefeld entsteht ein ganz neues Schüco – nicht nur äußerlich, sondern auch inhaltlich.


Mehr zu den Baumaßnahmen am Schüco Campus in Bielefeld finden Sie hier.


Ihr Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Schüco Welcome Forum

Schücostraße 1
33609 Bielefeld

welcomeforum@schueco.com
Bielefeld
Dashboard
Schliessen