Was suchen Sie?

...
Magazin

Building Information Modeling (BIM)

Building Information Modeling (BIM) liefert neue Lösungsansätze für das Planen und Realisieren von Bauvorhaben sowie das Betreiben von Gebäuden.

Mit Schüco BIM anwenden

BIM unterstützt die durchgängige Nutzung digitaler Bausteine und vernetzt auf effiziente Art und Weise alle Beteiligten der Planung, des Bauens und des Betreibens von Gebäuden. Im Zentrum steht ein digitales Datenmodell, mit dem das geplante Bauvorhaben bereits vor dem eigentlichen Bauen virtuell realisiert wird. Die Werkzeuge des Building Information Modeling ermöglichen den Austausch und das Teilen von Informationen zwischen den beteiligten Partnern.

Schüco unterstützt Anwender der Methode BIM mit Planungsmodulen und Schnittstellen. Diese werden kontinuierlich weiter entwickelt und regelmäßig dem Stand der Technik angepasst.
 

Schüco ist Mitglied im Fachverband Bauprodukte Digital und im buildingSMART e.V.

Neue BIM-Daten sind für folgende Schüco Produkte ab sofort verfügbar

Produktgruppe Sicherheitssysteme: Die Sicherheitssysteme wurden durch zwei weitere Brandschutztüren ergänzt. Die neue Brand- und Rauchschutzplattform Schüco FireStop ADS 90 FR 30 und Schüco FireStop ADS 76.NI SP ermöglicht durch den wegweisenden Systemaufbau exzellentes Design, höchste Effizienz und größte Flexibilität.


Produktgruppe Schiebesysteme: Das Sortiment an ungedämmten Schüco Systemen auf BIMobject wurde erweitert. Das Schüco Schiebesystem ASS 39 PD.NI besticht durch eine klare Formensprache dank unsichtbarer Bedienung im Verhakungsbereich oder mittels einer eleganten, durchgängigen Griffleiste. Das Schüco Schiebe- und Hebeschiebesystem ASS 50.NI ist die optimale Lösung für Innenbereiche oder Regionen, in denen keine zusätzliche Wärmedämmung gefordert wird. Das ungedämmte Faltschiebesystem Schüco ASS 50 FD.NI ist geeignet für den Einsatz in Wohn- und öffentlichen Bereichen sowie als Balkonverglasung.

Zusätzlich wurden alle bereits vorhandenen Schiebesysteme aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht.


Produktgruppe Fenster: Das Panorama Design Fenster AWS 75 PD.SI bietet als höchstfiligranes Öffnungselement mit geringem Rahmenanteil maximale Transparenz.


Zusätzlich wurden alle bereits vorhandenen Tür- und Sicherheitssysteme aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht.


Produktgruppe Fassade: Es wurden weitere Aufsatzkonstruktionen hinzugefügt. Mit dem System Schüco Fassade AOC 50 / AOC 60 sind Lichtdachkonstruktionen und großflächige Vertikalfassaden auf Holz- oder Stahl-Unterkonstruktionen mühelos in Passivhaus-Qualität herstellbar.       


Der neue Content steht in den Formaten Revit, AutoCAD und PDF zur Verfügung.


Mit der schon vorhandenen Schüco Revit-Schnittstelle erhalten die Anwender außerdem die Möglichkeit Metallbau-Positionen mit dem Metallbauern und Fassadenplanern auszutauschen und im Team zu konkretisieren.


Der Download setzt eine persönliche Registrierung bei Plan.One voraus.

Vorteile

BIM Planungsmodule

  • Einfache Produktauswahl im Browser
  • Übersichtliche Planungsgrundlagen mit vielen Elementvarianten
  • Proprietäre Datenformate für die Programme Revit, AutoCAD und ArchiCAD
  • In den Planungsdaten enthalten: Geometrie und Serieneigenschaften
  • Beiliegende Dokumentation als PDF und DWG
  • Nutzbar vom Entwurf bis zur Werkplanung und als Grundlage für AVA


BIM Schnittstelle für Architekten und Metallbauer

  • Direkt aus Revit BIM-Planungsdaten rausschreiben und an den Metallbauer senden
  • Schneller Angebote mit konkreten Planungsdaten erhalten
  • Konkrete BIM-Daten für weitere Planungsschritte und As-built Model

Planen mit BIM

BIM (Building Information Modeling) ist eine digitale Methode des Planens, des Bauens und des Betreibens von Gebäuden. Sie bietet in der Planung viele Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Integrales Planen im Digitalen Gebäudemodell
  • Umfassende, softwareseitige Unterstützung aller Planungsschritte
  • Digitale Fachmodelle für Architektur, Gebäudetechnik und Tragwerk
  • Datenaustausch der Fachmodelle mit dem Datenformat IFC

Bauen mit BIM

BIM (Building Information Modeling) ist eine digitale Methode des Planens, des Bauens und des Betreibens von Gebäuden. Sie bietet in der Bauphase viele Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Datenmodellgestützte Vorfertigung von Bauelementen direkt aus der Planung
  • Digital unterstützte und dadurch einfachere Kommunikation zwischen den Beteiligten
  • Einsatz von ausgereiften digitalen Kommunikationsmitteln wie z.B. Augmented reality
  • Digitale Dokumentation des Baufortschritts

Betreiben mit BIM

BIM (Building Information Modeling) ist eine digitale Methode des Planens, des Bauens und des Betreibens von Gebäuden. Sie bietet in der Phase

  • Unterstützung bei der Planung und Simulation von Abläufen in komplexen Gebäuden wie zum Beispiel Krankenhäusern oder Flughäfen
  • Nutzung des digitalen Gebäudemodells für den Gebäudebetrieb in Pflege, Wartung, Instandhaltung und Bauteilprüfungen
  • Lösungen für Smart Building oder Internet der Dinge in direktem Bezug zur Gebäudenutzung

Planen und Bauen digital

Schüco möchte an dieser Stelle mit Informationen, Erfahrungsberichten und weiterführenden Links Anwender der Methode BIM unterstützen. Sowohl Themen der Planung, als auch des Bauens und Betreibens von Gebäuden werden berücksichtigt.

Fachbeiträge

Fachbeiträge

Bauprodukte Digital 2019

Systemgedanke digital

Digitale Transformation der Baubranche- Produktivität steigern mit Plan.One

Digitales Modell vs. Digitaler Zwilling

Jetzt den gesamten Artikel lesen (pdf, 898,4 KB)

Fachbeiträge

BIM - Building Information Modeling

BIM kommt im Alltag an – Planer und Architekten legen los...

Von der Frage nach den richtigen Planungsdaten, den Standards und den konkreten Bauteileigenschaften

Jetzt den gesamten Artikel lesen (pdf, 1,7 MB)

Links

Links

Bauprodukte Digital

Bauprodukte Digital ist ein aus einer Herstellerinitiative hervorgegangener Fachverband, angesiedelt im Bundesverbands Bausysteme e.V. Die Herausforderungen der Digitalisierung rund um das Bauen können gemeinsam besser gemeistert werden. Die Gestaltung und das Handling von Bauprodukte -Planungsdaten und der daran angelegter Prozesse in Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden stehen aktuell im Mittelpunkt der Bestrebungen. Mit dem Label „productsforbim“ steht der neue Fachverband für die Nutzung der Methode BIM mit konkretem Bezug zu den realen Bauprodukten. Schüco ist seit 2018 Mitglied im Fachverband Bauprodukte Digital. 

www.bv-bausysteme.de/die-fachverbaende/fachverband-bauprodukte-digital

Broschüre: Bauprodukte Digital - productsforbim (pdf, 4,2 MB)

buildingSMART Deutschland e.V.

buildingSMART Deutschland verfolgt als deutsches Chapter von buildingSMART International das Ziel, den Informationsaustausch zwischen Softwareanwendungen in der Bauindustrie mittels neutraler und offener Standards für Building Information Modeling (BIM) zu verbessern. Im Fokus aller Bemühungen steht die zeitgemäße organisatorische, prozessuale und technische Unterstützung digitaler Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette Bau mit dem Ziel einer offenen, d. h. hersteller- und produktunabhängigen Arbeitsweise. Die Schüco Digital GmbH ist seit 2008 aktives Mitglied des buildingSMART Deutschland e.V.


www.buildingsmart.de

Plan.One

Plan.One schlägt die digitale Brücke zwischen Planern und Herstellern im Bauwesen. Konzipiert als intelligentes Assistenzsystem von Architekten für Architekten, ermöglicht Plan.One das schnelle Auffinden und Vergleichen von perfekt auf das jeweilige Bauvorhaben zugeschnittenen Produkten. Die Produktdetails und Planungsinformationen können direkt in die gängige Planungssoftware übernommen werden. So schafft Plan.One Markttransparenz, spart Zeit für aufwändige Recherchen, vereinfacht und beschleunigt den Workflow. Als interaktives Business-Intelligence-Tool ermöglicht Plan.One die weitgehende Digitaliserung von Arbeitsprozesssen und revolutioniert die Interaktion zwischen Architekten, Planern, Herstellern und ausführenden Unternehmen in der Bauindustrie. Plan.One ist eine Initiative der Schüco International KG.

www.plan.one

Videos

Videos

Digitaler Zwilling - digitales Abbild des Gebäudes

Building Information Modeling (BIM) bildet die Grundlage für das integrierte Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden. Die Planung erfordert eine gesonderte Betrachtung der verschiedenen Dimensionen des Planens, Bauens und Bewirtschaftens. Die damit verbundenen Prozesse werden dadurch optimiert.

Stärker im Netzwerk - BIM Gemeinsam Praktizieren

Digitale Vernetzung stärkt die partnerschaftliche Zusammenarbeit, hilft Geld und Zeit sparen und schont die Nerven. Erste Pilotprojekte sind entstanden und die dabei gelernten Prinzipien können weiter angewendet werden. Das gemeinsame an einem Strang ziehen gelingt mit digitaler Unterstützung besser und schneller.

Mit Schüco besser planen - Planungstools für BIM und CAD

Das digitale Miteinander wird durch die Verwendung von Schüco Planungsdaten unterstützt. Jede Planungsaufgabe enthält neue Herausforderungen. Digitale Produktdaten helfen dabei, schneller zu realen Lösungen zu gelangen. Durch die Zusammenarbeit in digitalen Gebäude- und Fachmodellen können alle daran Beteiligten zu besseren Ergebnissen zu kommen als mit konventionellen Methoden.

BIM mit Schüco nutzen

In einer übersichtlichen Private Cloud Lösung bietet Schüco alle BIM Daten online für Architekten und Planer zum Download an. Es sind sowohl Daten für das Programm Revit als auch für das Programm ArchiCAD vorhanden. Zusätzlich gibt es auch ein Plug In für das Programm Revit, welches den Austausch mit dem Metallbauer ermöglicht.

Kontakt

Fragen zu BIM und BIM Planungsdaten

bim@schueco.com

Anfrage Projekt-Support

servicedesk@schueco.com