Was suchen Sie?

  • Internet of Façades
...
  • Internet of Façades


Schüco Internet of Façades

We design and unleash the power of the digital building envelope

Bislang markierte die Fassade eine Grenze zwischen dem Inneren und dem Äußeren eines Gebäudes. Aber was passiert, wenn aus Grenzen Verbindungen werden, wenn die Fassade zur Schnittstelle zwischen innen und außen, zwischen physischer und digitaler Welt wird?

Jetzt IoF App downloaden!

app-store-de-data (1)

googleplay-de-data

Daten und Informationen verschmelzen, Gebäudeteile und sogar ganze Gebäude vernetzen sich mit ihrer Umgebung. Die digitale Gebäudehülle wird zum Rückgrat moderner, zukunftsorientierter Gebäude und smarter Städte. Sie sammelt und kommuniziert Daten und Informationen – und schafft digitale Lösungen, die urbane Räume effizienter, nachhaltiger und lebenswerter machen.


Aus Grenzen werden Verbindungen, aus Verbindungen werden Möglichkeiten, aus Möglichkeiten werden Vorteile. Mit Schüco IoF gestalten und entfesseln wir die gesamte Kraft digitaler Gebäudehüllen.


Für Fassaden, die mehr können.

IoF ID - Kleine Plakette mit großer Wirkung

Jeder Weg, jede Vision beginnt mit dem ersten Schritt. Bei Internet of Façades heißt dieser erste Schritt IoF ID. Dahinter verbirgt sich eine kleine Plakette, mit der jedes Fassadenelement eines Gebäudes eine eigene digitale Identität erhält. Alle Daten, Informationen und Dokumente zum Element werden auf ihr hinterlegt und sind ein Element-Leben lang verfügbar. Das ist nicht nur der erste wichtige Schritt in Richtung einer digitalen Gebäudehülle, sondern auch eine erhebliche Erleichterung im Arbeitsalltag der Schüco Partner.


Welcher Griff wurde verbaut? Welche Wartungen vorgenommen? Wie lassen sich alte Bestandteile recyceln? All diese Informationen sind im Digitalen Zwilling verfügbar – und überall und jederzeit nachverfolgbar. Für Bauherren, Investoren oder Facility Manager bedeutet das: Mehr Überblick, mehr Information und letztlich mehr Kontrolle.


Die Zukunft der digitalen Gebäudehülle beginnt heute: mit Internet-of-Facades-Lösungen wie der neuen IoF ID von Schüco. Für Fassaden, die mehr können.

Neuer Inhalt (1)

Unkomplizierter geht‘s nicht

Keine Spannungsversorgung. Keine Verkabelung. Keine Steuereinheit.

Positionierung im Gebäude

Location in the building

Jedem Element kann eine Positionsnummer vergeben werden, z.B. aus dem aktuellen Gebäudeplan.

Vorteil: Subunternehmen sehen sofort wo das Element laut Plan verortet ist – Positionierung im Gebäude geht schneller.


Abnahme und Dokumentation je Element

Es können nach der Montage / Abnahme z.B. Fotos vom Element gemacht und diese mit dem Element und einem Datum verknüpft werden.

Vorteil: Direkter Nachweis bei Mängelmeldungen. Einfache Beweiskette.


Revisionsunterlagen

Dokumente können in IoF als „relevant für Revision“ markiert und später per Mausklick zu einem Dokument zusammengefasst werden.

Vorteil: Müßiges zusammen suchen von Unterlagen pro Projekt ist nicht mehr nötig.


Um es einmal auf den Punkt zu bringen

Neuer Inhalt (1)

Drei, die zusammengehören: IoF Hardware, Software und App

  • IoF ID
  • IoF APP
  • IoF Manager

Unkomplizierter geht‘s nicht

Keine Spannungsversorgung. Keine Verkabelung. Keine Steuereinheit.

Neuer Inhalt (1)

Near Field Communication (NFC)

URL und eindeutige ID. NFC zum kontaktlosen Auslesen von Daten. Das Auslesen erfolgt mittels Smartphone.


QR-Code

URL und eindeutige ID. Das Auslesen erfolgt per Smartphone-Kamera.


Neuer Inhalt (1)

Montage der IoF ID

Position wählen.

Position säubern.

IoF ID einkleben.

Fertig.


Eine App - Zwei Anwendungsbereiche

Neuer Inhalt (1)

Die IoF App kann gleichermaßen für B2B wie auch für B2C Kunden genutzt werden. Die Unterscheidung liegt in der Anmeldung. B2B-Inhalte können nur per Anmeldung und mit einer entsprechenden Berechtigung ausgelesen werden. B2C-Inhalte sind ohne Anmeldung einsehbar.


B2B Inhalte

  • Erstellen eines digitalen Elements (digitaler Zwilling) mit Basisinformationen
  • Zuordnung des digitalen Elements zu einem Gebäude / Projekt
  • Installations- und Abnahmedatum hinterlegen
  • Service Request anlegen und einsehen
  • Alle Informationen und Dokumente zu einem Element einsehbar


B2C Inhalte

  • Endkunden-relevante Elementinformationen wie Standort, Abnahmedatum
  • Service Request anlegen
  • Link in das Schüco DocuCenter (Login-freier Bereich)

Jetzt IoF App downloaden!



Die browserbasierte B2B-Applikation

Neuer Inhalt (1)

Der IoF Manager ist eine browserbasierte Applikation (auch für mobile Endgeräte ausgelegt) und nur für B2B Kunden bestimmt.
 

  • Gebäude / Projekte anlegen
  • Elemente zuordnen
  • Neue Benutzer anlegen
  • Wichtige Dokumente und Zertifikate einfügen
  • Revisionsunterlagen erstellen
  • Service-Request bearbeiten


Gehen Sie direkt zum IoF Manager
admin.iofcloud.com
 

Internet of Façades
Dashboard
Schließen