Was suchen Sie?

  • Datenschutz
  • Datenschutzerklärung „BSC Building Skin Control App“
...
  • Datenschutz
  • Datenschutzerklärung „BSC Building Skin Control App“

Datenschutzerklärung „BSC Building Skin Control App“

Versionsnummer: 1.0.4


I. Verwendung unserer mobilen App


1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
Wir, die Schüco International KG, stellen Ihnen die Building Skin Control App (BSC App) zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Die BSC App dient zur Ansteuerung von mechatronischen Schüco Elementen und Erhalt von Mitteilungen bei Zustandsänderungen der Elemente. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.


2. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung- und Verarbeitung
2.1. Die Schüco International KG, Bereich Gebäudeautomation, erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf die App haben, so kontaktieren Sie bitte:


Schüco International KG
Bereich Gebäudeautomation
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld


Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:


Schüco International KG
Bereich Datenschutz
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Deutschland


Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz richten Sie bitte eine E-Mail an:
datenschutz@schueco.com bzw. nutzen Sie zur Kontaktaufnahme den Link unter „Kontakt“ im iOS Apple Store.

2.2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

2.3. Für einzelne Funktionen unseres Angebots greifen wir auf externe Dienstleister zurück. Sämtliche Dienstleister werden von Schüco sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an die Weisungen von Schüco gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte
weitergeben.
Eine Datenverarbeitung durch Dienstleister erfolgt ausschließlich innerhalb der EU.


3. Ihre Rechte
3.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
 

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.


3.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei der sachlich und örtlich zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

3.3 Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an:

Schüco International KG
Bereich: Gebäudeautomation
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld


4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App
4.1. Beim Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, die sie zum Download legitimieren, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

4.2. Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns zu bestimmten Zwecken notwendig sind.
Die App dient zur Ansteuerung von mechatronischen Schüco Elementen. Darüber hinaus können Sie sich Zustandsmeldungen per Push-Nachricht auf Ihr mobiles Endgerät senden lassen. Wir arbeiten mit einem Cloud-Dienstleister zusammen. Bei diesem müssen Sie sich einmalig anmelden. Sie können in der Cloud ein Backup Ihrer Einstellungen vornehmen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6. Abs. 1 lit. b) DSGVO, die Vertragserfüllung.
Darüber hinaus kann sich die Notwendigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten in der App aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben. (Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
 

  • Name des Smart Device, auf dem die BSC App betrieben wird
  • IP-Adresse
  • Mail-Adresse des Nutzers für optionale Anmeldung auf dem Cloud-Server
  • Token zur Validierung des Teilnehmers
  • Ggf. Kamerazugriff zur Einlesung des QR Codes & Systemverbindung
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Gebäudespezifische Daten


4.3. Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, Name Ihres mobilen Endgerätes, EMail-Adresse.

4.4. Die mobile App setzt keine Cookies ein.


5. Löschung
Ihre zur Nutzung der App erforderlichen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (im Rahmen des Vertragsverhältnisses) nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie die App nicht mehr nutzen.


6. Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte (wobei der Begriff Dritte ausdrücklich nicht unsere Dienstleister erfasst) erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.


II. Verwendung Ihrer Kamera

Zu Beginn der Nutzung unserer mobilen App bitten wir Sie in einem Pop-up um die Erlaubnis zur Nutzung Ihrer Kamera, sobald Sie den QR Code am IP Gateway mit dem Smart Device nutzen möchten. Wenn Sie die Erlaubnis nicht erteilen, nutzen wir Ihre Kamera nicht. Insbesondere greifen wir nicht auf Ihre Fotos zu. Eventuell können Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer App nutzen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen der App oder des Betriebssystems unter Einstellungen, Datenschutz, Kamera erteilen oder widerrufen.