Co hledáte?
...

BIM Manager

Die 3D-Schnittstelle zwischen Architekten und Verarbeitern

Der BIM Manager ermöglicht es Generalunternehmer, Architekten und Verarbeitern, Fenster- und Türinformationen schnell und effizient miteinander zu teilen. Mit der integrierten Schnittstelle können 3D-Modelle von Fensterkonstruktionen direkt in Revit importiert und exportiert werden. Dadurch wird der Austausch von Daten vereinfacht und die Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen verbessert. 

Der BIM Manager unterstützt Architekten und Verarbeiter bei der Planung und Realisierung von Bauprojekten und trägt dazu bei, den Arbeitsfluss zu optimieren und Fehlerquellen zu minimieren. 

Hilfreiche Schnittstellen

Mit dem BIM Manager können BIM Modelle aus Revit jetzt noch einfacher und sicherer zum Metallbau-Partner gesendet werden, der das Element im SchüCal bearbeitet. Möglich macht das der Cloud-basierte Datenaustausch. Alle Daten stehen dadurch unmittelbar und immer aktuell allen Beteiligten zur Verfügung, und das von jedem Betriebsgerät.

Ihre Vorteile

Sie definieren frei, welche Fenster, Türen und Fassaden aus der Planung der Metallbaupartner für Sie ausarbeiten soll. Durch die freie Kontrolle über das Parameterhandling bestimmen Sie welche Informationen aus der modellbasierten Planung bei Ihrem Verarbeiter verfügbar sind: Branchenstandars, eigene Bürostandards oder projektspezifische Anpassungen. 

Der korrekte Übertrag der 3D-Planung stellt sicher, dass bauliche und gestalterische Anforderungen berücksichtigt werden.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns

Wir beraten Sie gerne.

Informationen

Gut zu wissen

Mit der Schüco Autodesk® Revit® Schnittstelle erhalten Planer die Möglichkeit, die Daten der Schüco BIM Objekte aus ihrem Gebäudemodell an ihren Metallbaupartner zu exportieren sowie kalkulierte Daten wieder in Autodesk® Revit® zu importieren.