Was suchen Sie?
universal_design
...

Wandel zu einer nachhaltigeren Ökonomie

EU Green Deal – Herausforderungen für die Bau- und Immobilienbranche

EU-Taxonomie, Green Deal, Kreislaufwirtschaft. Die großen Themen für eine nachhaltige Transformation Europas standen im Fokus des Events „EU Green Deal – Herausforderungen für die Bau- und Immobilienbranche“, das am 09. November 2022 im Schüco Showroom Frankfurt stattfand. Was wird gefordert, was kommt auf uns zu? Diese und viele weitere Aspekte wurden in spannenden Vorträgen aufgegriffen.  

Ein Einblick in den Abend

Eindrücke der Veranstaltung im Showroom in Frankfurt: Interessante Impulse und spannende Diskussionen beim anschließenden Austausch der Teilnehmenden.  

Die Vorträge des Abends

Dr. Peter Mösle von Drees & Sommer, Prof. Josef Steretzeder von der Lindner Group und Andreas Thamm von UBM Development Deutschland GmbH teilen ihre Einschätzungen zu verschiedenen Aspekten des EU Green Deals und dessen Auswirkungen auf die Bau- und Immobilienbranche.  

Dr. Peter Mösle | Drees & Sommer

Eine nachhaltige Transformation ist nur durch digitale Toolunterstützung möglich. Welche Möglichkeiten hier am Markt bestehen und was der EU Green Deal für die Beteiligten der Bau- und Immobilienwirtschaft bedeutet, erläutert Dr. Peter Mösle, Partner und Geschäftsführer von EPEA - Part of Drees & Sommer.

»Unsere Gebäude bekommen ein Haltbarkeitsdatum, das ist die Erkenntnis für viele Akteure und ein Thema, mit dem man sich intensiv auseinandersetzen muss.«

Dr. Peter Mösle, - Part of Drees & Sommer 


Prof. Josef Steretzeder | Lindner Group

Prof. Josef Steretzeder von der Lindner Group ist davon überzeugt: Zirkuläres Bauen ist alternativlos. In seinem Vortrag spricht er über die in diesem Zusammenhang bestehenden Herausforderungen für Bauproduktehersteller und stellt Strategien und Aktivitäten der Lindner Group rund um dieses Thema vor. 

»Die Umsetzung der großen Mission zur Kreislaufwirtschaft braucht digitale Instrumente und Digitalisierung.«

Prof. Josef Steretzeder, Lindner Group KG  


Andreas Thamm | UBM Development Deutschland GmbH

Für Andreas Thamm, Vorsitzender der Geschäftsführung von UBM Deutschland GmbH, ist klar: Nachhaltigkeit ist der Treiber, Technologie der Ermöglicher. Über die Umsetzungsmöglichkeiten spricht er in seinem Vortrag im Schüco Showroom Frankfurt.  

»Wir wollen smarte Innovationen der Bau- und Immobilienbranche in die Anwendung bringen.«

Andreas Thamm, UBM Development Deutschland GmbH 


Impressionen und Stimmen der Teilnehmenden

Sehen Sie hier die Zusammenfassung der anschließenden Podiumsdiskussion mit Impulsen von Peter Mösle, Josef Steretzeder, Andreas Thamm, Winfried Heusler, Hans-Walter Bielefeld, Alexa Lutzenberger und der Moderatorin Inga Stein-Barthelmes.

»Es geht um Ressourceneffizienz. Das ist der wichtigste Punkt in der Bauwirtschaft, mit dem wir uns jetzt beschäftigen müssen.«

Dr. Alexa Lutzenberger, ResScore GmbH 

EU Green Deal
Dashboard
Schliessen