Was suchen Sie?

...
image cmcid:103478

Höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit und Wärmedämmung kombiniert mit konstruktiver Freiheit

Mit dem Schüco Fassadensystem FWS 50.SI Green setzt Schüco einmal mehr auch seinen Anspruch an ökologisch nachhaltige Produkte um. Ausgestattet mit Verglasungsdichtungen und integrierten Andruckprofilen mit Rohstoffanteilen aus nachwachsenden Rohstoffen, bietet das Pfosten-Riegel-Fassadensystem mit 50 mm Ansichtsbreite die gleichen technischen und konstruktiven Eigenschaften wie das als Basis dienende Schüco Fassadensystem FWS 50.SI (Super Insulated) – inklusive bester Wärmedämmung auf Passivhausniveau.

Gebäude verbrauchen rund 40 Prozent der weltweit erzeugten Energie. Auch beim Ausstoß von Treibhausgasen sind Gebäude bei Herstellung und Nutzung die Hauptverursacher. Der Gebäudesektor bietet daher doppelt so viel CO2-Einsparpotenzial wie der Verkehrssektor. Die Gesetzgebung reagiert hierauf mit strengeren Richtlinien für den Gebäudesektor.

Architekten, Planer und Bauherren fordern deshalb neue, ökologisch sinnvolle Produkte, die Gesetzgebung reagiert mit strengeren Richtlinien. Schüco ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst und entwickelt seit Jahrzehnten Produkte und Systeme für die Gebäudehülle, die dazu beitragen, Umwelt und Klima zu schonen.

Planungsvorteile

  • Kombination von Nachhaltigkeit mit maximaler Energieeffizienz auf Passivhausniveau
  • Verglasungsdichtungen und Andruckprofil aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit Rohstoffanteilen aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Profilintegrierte Brüstungssicherung für geschosshohe Öffnungselemente und niedrige Brüstungen sorgen für eine reduzierte und harmonische Fassadenoptik
  • Integration variantenreicher Einsatzelemente aus den Schüco Fenster-, Tür- und Schiebesystemen

Galerie

Technische Informationen

Dokumentationen

CAD-Daten

FWS 50.SI Green
Dashboard
Schließen