FACID - die flexible Fassade

Jetzt kennenlernen

FACID - Die flexible Fassade

Funktional mit außergewöhnlicher Gestaltungsfreiheit

FACID Textilfassaden verbinden die Vorteile einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade mit nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten und großer Flexibilität. Funktional eignen sie sich als wirksamer Witterungs-, Sicht- und Sonnenschutz, ohne die Sicht von innen nach außen signifikant zu beeinträchtigen. Gestalterisch lassen sie keine Wünsche offen. Von zwei- und dreidimensionaler Formgebung über individuell bedruckte Gewebe bis hin zu Lichteffekten, die mit der besonderen Transparenz der Textilfassade spielen, ist alles möglich.

Die Vorteile der FACID Textilfassaden kommen im Lebenszyklus des Gebäudes auch wirtschaftlich zum Tragen. Konstruktion und Gewebe sind langlebig, die Verspannung mit dem innovativen Tuchhaltersystem sicher, die Wartungskosten gering. Außerdem sind FACID Textilfassaden anpassungsfähig. Wenn sich Gebäudenutzung oder gestalterische Anforderungen ändern, lässt sich das Gewebe problemlos austauschen, ohne dass die Unterkonstruktion erneuert werden muss.

Innovativ

Basierend auf dem einzigartigen, patentierten FACID Spannsystem mit überzeugenden Vorteilen für Planung und Ausführung

Vielseitig

Individuelle Formate, freie Verlegerichtung, große Gestaltungsfreiheit für zwei- und dreidimensionale Textilfassaden

Außergewöhnlich

Nahezu unbegrenzte Designmöglichkeiten durch Form, Farbe, individuell bedruckte Gewebe, 3D-Gestaltung oder Lichtinszenierungen

Wirtschaftlich

Langlebig mit geringen Kosten über den Gebäude-Lebenszyklus, problemlose Anpassung der Corporate Architecture durch einfachen Austausch des Gewebes

Funktional

Wirksamer Witterungs-, Sicht- und Sonnenschutz bei bester Durchsicht von innen nach außen

  • Gotha Cosmetics Bergamo (Italien), iarchitects s.r.l. (Mailand), Foto: Claudia Calegari
  • Gleis 13 Gütersloh, jonek + dressler architekten gbr (Bielefeld), Foto: Mark Wohlrab
  • © Darren Bradley
  • OP-Zentrum Uniklinik München-Großhadern, LUDES Architekten-Ingenieure GmbH, Foto: Mark Wohlrab
  • Eggersmann Küchen Hiddenhausen, BKS Architekten (Lübbecke), Foto: Mark Wohlrab
  • Zooey Braun Fotografie, Architekt: Werner Sobek
  • SCHLATTMEIER ARCHITEKTEN Fassadenkonzept in Zusammenarbeit mit 3XN

Überzeugende Lösung für außergewöhnliche Fassaden

FACID Textilfassaden sind eine ausgereifte Systemtechnik in bewährter Schüco Qualität mit überzeugenden Vorteilen für Architekten, Investoren und Verarbeiter. Sie ermöglichen außergewöhnliche, anpassungsfähige Fassadenkonzepte, mit denen sich Gebäude attraktiver vermarkten und über den gesamten Lebenszyklus nachhaltiger und wirtschaftlicher nutzen lassen - eine intelligente Lösung für wachsende Anforderungen an die Corporate Architecture von Gebäuden.

  • Foto: Mark Wohlrab
  • Foto: Mark Wohlrab
  • Foto: Mark Wohlrab
  • Foto: Mark Wohlrab
  • Foto: Mark Wohlrab
  • Architect: Hironaka Ogawa (Tokio)
  • Architect: Hironaka Ogawa (Tokio)

Investitionssicherheit

  • Individuell und flexibel im wirtschaftlichen Lebenszyklus des Gebäudes: Gewebe lässt sich problemlos austauschen, wenn veränderte Nutzung, Designwünsche oder Corporate Architecture es erfordern.
  • Energetische Vorteile: Um bis zu 70% reduzierter Sonnenwärmeeintrag bei überspannten Fensterflächen, erheblich geringere Kühllasten und verbessertes Raumklima bei bester Durchsicht von innen nach außen.
  • Langlebig und nachhaltig: Geringe Folgekosten über den gesamten Gebäudelebenszyklus, da unter anderem kein aufwendiges Nachspannen des Gewebes erfolgen muss.

Planungsvorteile

  • Freie Wahl der Verlegerichtung, Überspannen von Frei- und Fensterflächen, einfache Realisierung von außergewöhnlichen 3D-Konstruktionen.
  • Weit reichende Gestaltungsmöglichkeiten: Farbige oder individuell bedruckte Gewebe, Nutzung von Transparenzeffekten, Lichtinszenierungen, Projektionen.
  • Einfache Verbindung von Bestands- und Neubaukörpern in einer gemeinsamen neuen Außenarchitektur.
  • Weltweit einsatzerprobtes FACID Spannsystem mit höchster Funktionalität und Lebensdauer mit geringen Wartungskosten.
  • Mithilfe von SchüCal kann die patentierte Systemtechnik optimal geplant und kalkuliert werden

Verarbeitungsvorteile

  • Schnelle, zuverlässige De- und Montage des Gewebes ohne teure Spezialwerkzeuge oder Maschinen.
  • Sehr gute Vormontagemöglichkeiten in der Werkstatt möglich.
  • Dauerhaft perfekt gespannte Gewebe bis in alle Ecken und Anschlüsse.

Wartung

  • Vollständig und in Teilbereichen ohne Betriebsunterbrechung reversibel.
  • Bei der Nutzung von fahrbaren Arbeitsbühnen kann auf aufwendige Fassadengerüste verzichtet werden.
  • Das meist aufwändige Nachspannen des Gewebes während des gesamten Gebäudelebenszyklus entfällt.
  • Stoßprofil ©EPS Systems

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir haben für alle Fragen, Probleme und Anregungen spezialisierte und zuverlässige Ansprechpartner für Sie.