1. Verarbeiter
  2. Referenzen
  3. Highlights
  4. Verwaltungs­gebäude Schulreferat
Zur Übersicht

Verwaltungs­gebäude Schulreferat

München, Deutschland

Kurzinformation

Gebäudeart
Büro und Business
Produkte
Fenster
Serien
AWS 75 BS.HI
Standort
München, Deutschland
Fertigstellung
2010
Architekten
Kupferschmidt Architekten
Fachbetrieb
Wölz Stahl- & Metallbau GmbH & Co.KG

Galerie

Objektdetails

Projektbeschreibung

In München wurden durch die Bahnprivatisierung nahe des Hauptbahnhofs hochwertige innerstädtische Bauflächen frei. Auf einem Grundstück südlich der Gleisanlagen entstand 2010 das Schulreferat der Landeshauptstadt München. Es schließt mit seinen rund 14.500 m2 die Baulücke zwischen dem Verwaltungsgerichtsgebäude, dem Ämterzentrum Bayerstraße und den Gleisanlagen. In dem über 200 m langen Baukörper mit sieben Geschossen sind auf allen Etagen Einzelbüros mit einer Breite von jeweils 2,25 m untergebracht. Da diese homogene Nutzung des Gebäudes nach außen nicht sichtbar werden sollte, gestalteten Kupferschmidt Architekten die Fassade mit vertikalen, farbigen Aluminium-Paneelen. Diese jeweils über zwei Geschosse laufenden Fassadenpaneele sind farblich in Codes eingeteilt: die schweren, dunklen Töne Anthrazit und Grün werden verstärkt im unteren Bereich eingesetzt, oben dominieren helle, leichte Farben wie Weiß oder Gelb. Das Stützraster des Baus liegt bei rund 8 m. Äußerlich wird dieses Raster nicht sichtbar: die schmalen und breiten pulverbeschichteten Fassadenpaneele wechseln sich unabhängig vom Stützenraster ab und lockern das Fassadenbild spielerisch auf. Die Fensterelemente, eine Schüco Sonderkonstruktion, liegen hinter den farbigen Paneelen und sind in dezentem Dunkelgrau gehalten. Um die Massivität und Höhe des Gebäudes optisch zu verringern, fassten die Architekten des Büros Kupferschmidt in ihrem Fassadenentwurf jeweils zwei Geschosse zusammen und unterteilten die großflächige Fassade des Baus optisch in drei Hauptgeschosse. Diese Hauptgeschosse werden durch über die gesamte Gebäudelänge laufende horizontale Bänder in Anthrazit und Weiß voneinander getrennt. Im Attikageschoss zeigen sich zwei deutlich zurückgesetzte Baukörper, die über eine großflächige Terrasse miteinander verbunden sind.

Standort

Verwaltungs­gebäude Schulreferat
In Google Maps öffnen