1. Unternehmen
  2. Verantwortung

Unternehmerische Verantwortung

Das Selbstverständnis von Schüco

Nachhaltiges Wirtschaften, Verantwortungsbewusstsein sowie ethische und moralische Grundsätze bestimmen unser Handeln. Die Unternehmensentscheidungen werden unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und gesellschaftlicher Aspekte getroffen. Zur Orientierung dient der Code of Conduct sowie die Compliance-Richtlinie. Darin bekennt sich Schüco eindeutig zum fairen Wettbewerb auf freien Märkten,  duldet weder Korruption noch kartellrechtliche Verstöße, bekennt sich zum Umweltschutz und spricht sich für den fairen und respektvollen Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern aus. 

Für ein nachhaltiges heute und morgen.