1. Unternehmen
  2. Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Weltweite Megatrends wie die zunehmende Urbanisierung, das Verschmelzen von Arbeit und Privatleben und ein wachsendes Umweltbewusstsein bestimmen die Zukunft der Bauindustrie. Gefordert ist eine nachhaltige Architektur, bei der soziokulturelle Aspekte sowie ökonomische und ökologische Qualitäten gleichermaßen berücksichtigt werden. Das Ziel: Mensch, Raum und Umwelt in Einklang zu bringen.

Eine Schlüsselrolle spielen Gebäude, die Gesundheit und Wohlbefinden ihre Nutzer durch visuelle, thermische, akustische, ergonomische und hygienische Qualität positiv beeinflussen und gleichzeitig ökonomischen Anforderungen nach Langlebigkeit und Rentabilität gerecht werden. Das heißt auch, dass  Gebäude und Bauprodukte im Hinblick auf ihren gesamten Lebenszyklus betrachtet werden, um die wertvollen Rohstoffe nach Gebrauch durch einen optimalen Wertstoffkreislauf zu erhalten und wiederzuverwerten.

Das Ziel: Mensch, Raum und Umwelt in Einklang zu bringen.

Für genau diese nachhaltigen Gebäude legt Schüco den Grundstein – mit Technologien und Systemen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen und mit der Natur im Einklang stehen. Ob aus Aluminium, Kunststoff oder Stahl: Schüco Systeme erfüllen sämtliche Grundprinzipien nachhaltiger Produktentwicklung. Sie bieten maximale Gestaltungsfreiheit und eine hohe Designaffinität und sind zudem auf hohe Gebrauchstauglichkeit, Nutzerkomfort, Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Klimaschutz ausgelegt. Darüber hinaus sind sie langlebig und recyclingfähig.

Schüco geht noch einen Schritt weiter und übernimmt Verantwortung über seine Systeme hinaus: Das Unternehmen unterstützt Investoren, Architekten, Bauträger und Partner in allen Projektphasen des nachhaltigen Baus – von der ersten Idee bis zum Rückbau einer Fassade. Dies schließt die Beratung zu Zertifizierungen, die Planung mit nachhaltigen Systemen, Umweltproduktdeklarationen und das Recycling der Gebäudehülle ein.

Infobroschüre und Nachhaltigkeitsbericht

Erfahren Sie mehr zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten, mit denen Schüco auf die globalen Herausforderungen der Zeit antwortet. In der Infobroschüre „Nachhaltigkeit: Unsere Motivation. Unser Beitrag“ lesen Sie unter anderem, mit welchen Ideen Schüco den veränderten Anforderungen an eine umweltverträgliche Gestaltung urbaner Räume begegnet und warum sich nachhaltiges Bauen auf lange Sicht für alle Beteiligten auszahlt.

Broschüre zum Download (pdf, 6.9 MB)

Weiterführende Informationen finden Sie im Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016. In Übereinstimmung mit den Leitlinien des international etablierten Standards GRI G4 der „Global Reporting Initiative“ gibt er Auskunft darüber, wie Nachhaltigkeit bei Schüco organisiert ist, bilanziert die ökonomischen, ökologischen und sozialen Aktivitäten des Unternehmens und definiert Ziele für die Zukunft.

Nachhaltigkeitsbericht 2015/16 (pdf, 5.5 MB)

Cradle to Cradle® - zirkuläre Wertschöpfung

Cradle to Cradle steht für kontinuierliche Materialkreisläufe und positiv definierte Materialien, die für Mensch und Umwelt unbedenklich sind.

Mit dem Cradle to Cradle Designkonzept, kurz C2C, werden Produkte so entwickelt, dass zukünftig kein Abfall mehr anfällt bzw. zu entsorgen ist. Technische Materialien sind Wertstoffe und werden nach der Nutzungsphase der Produkte restlos durch Recycling in Kreisläufe auf gleichbleibend hohem Qualitätsniveau zurückgeführt. Inhaltsstoffe werden konsequent bezüglich möglicher Schadstoffe geprüft. Das Ziel sind für Mensch und Natur durchweg nützliche Produkte. C2C bereitet damit den Weg zu einem neuen Wirtschaftssystem, in dem Innovation, Qualität und Kreativität im Mittelpunkt stehen. Dass das funktionieren kann, zeigen bereits heute mehrere tausend Produkte weltweit, die nach diesem Prinzip entwickelt worden sind.

Schüco SanierungsKalkulator

Mit dem Schüco SanierungsKalkulator können Sie einfach und schnell die wirtschaftlichen Effekte der Sanierung eines Bürogebäudes schon vor dem Planungsbeginn beurteilen.

Nach der unkomplizierten Eingabe von Gebäudedaten, ökonomischen Randbedingungen und der Bestandsqualität werden Wertsteigerung, Energieeinsparung und der Zuwachs der Produktivität am Arbeitsplatz in Euro ausgewiesen. Am Ende der Berechnung steht dann die mögliche Rendite der Investition.

Hinweis: Unter „Hilfe“ erfahren Sie mehr zu den verwendeten Randbedingungen.

zum Sanierungskalkulator

Informieren Sie sich im Detail über Nachhaltigkeit bei Schüco

Presse & Newsroom

Informieren Sie sich

Im Schüco Newsroom finden Sie alle Pressemeldungen aus dem Unternehmen – natürlich auch zum Thema Nachhaltigkeit und grüne Gebäude.

Mehr erfahren

Kontakt

Nachhaltigkeit bei Schüco

Sie haben Fragen zum Thema Nachhaltigkeit bei Schüco? Treten Sie mit den zuständigen Ansprechpartnern bei Schüco in direkten Kontakt.

Kontakt aufnehmen