1. Investoren
  2. Technologiezentrum
  3. Ausbildung

Ausbildung

Know-how weiter ausbauen

Das Schüco Technologiezentrum eröffnet Auszubildenden und Studenten eines dualen Studiums das Spektrum weltweit führender Technik im Bereich der Fenster- und Fassadenprüfungen. Wesentliches Ziel von Schüco ist der Aufbau und die kontinuierliche Sicherstellung eigener Facharbeiter- und Ingenieurskapazitäten. Außerdem gilt es, Fenster- und Fassadenkompetenz durch die Ausbildung von Facharbeitern und Ingenieuren gezielt an jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter zu geben.

Ausbildung - Know-how weiter ausbauen

Schüco kooperiert seit 2006 mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und bildet im Rahmen des dualen Studiums Mechatroniker und Elektrotechniker aus. Darüber hinaus werden dort zahlreiche Kurse zur Aus- und Weiterbildung in vielen technischen Ausbildungsberufen durchgeführt.

Jedes Jahr absolvieren acht bis zehn Studierende ihre Ausbildung im Schüco Technologiezentrum. Dabei erhalten die Werkstudenten nicht nur den Bachelor of Science, sondern zugleich auch eine qualifizierte Facharbeiterausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik, Mechatroniker oder Industriemechaniker mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Schüco bietet jungen Menschen beste Chancen für eine sichere berufliche Zukunft und Entfaltungsspielraum für die individuellen Zukunftspläne und Wünsche.

Aus dieser Rubrik

Zum Weiterlesen

Akkreditierungen
Themenbereiche
Historie