1. Architekten
  2. Produkte
  3. Sicherheitssysteme
  4. RWA Tiptronic / RWA

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte für Vertikal- und Lichtdachbereiche nach EN 12102-2

Rauch ist für Menschen besonders gefährlich, da er die notwendige Atemluft verdrängt und die Sicht in Fluchtwegen behindern kann. Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) haben daher eine zentrale Bedeutung. Schüco bietet komplett geprüfte Fenstersysteme für den Vertikal- und Lichtdachbereich nach der gültigen Norm EN 12101-2 an. Diese vertikal einsetzbaren Systemlösungen basieren auf den bewährten Schüco Fenstersystemen AWS, AWS TipTronic bzw. für den Dachbereich auf Schüco Fenster AWS 57 RO. Die komplett verdeckt liegenden, mechatronischen Antriebe der Serie Schüco TipTronic RWA verbinden geprüfte Sicherheit mit erforderlicher Wärmedämmung und Design. Öffnungsweiten für die tägliche Lüftung bis 500 mm sind kombinierbar mit 1000 mm Öffnungsweite für den Brandfall. Der Nutzer kann zwischen unterschiedlichen Öffnungsarten und Systembautiefen wählen. Kippfenster nach innen öffnend sind ebenso wie Drehfenster oder nach außen öffnende Senkklappfenster möglich. Dabei kann der Einsatz als Fensterelement oder in Fassadensysteme umgesetzt werden. Ein weiteres Highlight ist die neu entwickelte Öffnungsart als Zugbrücke. Sie ermöglicht bei einer max. Öffnungszeit von 60 Sekunden ein Optimum an Öffnungsfläche. Dabei lassen sich auch schmale hochformatige Fenster ab 360 mm realisieren. Das neu entwickelte Schüco Fenstersystem AWS 114 SK TipTronic bietet in Verbindung mit einer Pfosten-Riegelfassade neue Dimensionen im Bezug auf Fläche und Gewicht. Auch diese Lösung wird als RWA Systemlösung angeboten. Mit neu entwickelten aufliegenden Antrieben sowie verdeckt liegenden Riegelantrieben konnten auch die Fenstergrößen und Gewichte erhöht werden. Auch hier stehen Systemlösungen mit Zugbrücken zur Verfügung. Das Portfolio runden die Systemlösungen für Dachfenster Schüco AWS 57 RO ab. Zahlreiche Prüfungen ermöglichen vielfältige gestalterische Anforderungen.

  • Geprüft nach EN 12101-2
  • Vollständig verdeckte Antriebe (RWA TipTronic), oder aufliegende Antriebe (RWA) möglich
  • Einsatz als Lochelement, Fensterband und in Pfosten-Riegelkonstruktionen
  • Harmonisches Design durch verdeckt liegende Beschläge
  • Großdimensionierte Öffnungsquerschnitte: RWA-Funktion bis 800 mm, Lüftungsfunktion bis 300 mm
  • Zusätzlich einsetzbar für tägliche Be- und Entlüftung sowie Nachtauskühlung
  • Integrierter Einklemmschutz bis Schutzklasse 4 (TÜV-zertifiziert)
  • Einfache Montage: Keine Fräsarbeiten im Profil nötig (RWA TipTronic)
  • Einhaltung aller Standard-Forderungen wie z. B. Schlagregendichtigkeit, Schall- und Wärmeschutz

Galerie

Technische Infos

Prospekte