1. Architekten
  2. Hochschulkonferenz Zukunftsstadt

Chancen erkennen, Dialoge nutzen: Gemeinsam in die „Zukunftsstadt 2050“

Fünf intensive Workshop- und Symposiumstage prägten die Hochschulkonferenz „Zukunftsstadt 2050“ vom 21. bis 25. September in Detmold und Bielefeld. Veranstalter waren die Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur (Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL)) zusammen mit der Schüco International KG als Partner des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten „Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt". Mehr als 200 Teilnehmer aus 19 Ländern, Master-Studierende, Professoren verschiedener europäischer Hochschulen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft nahmen an dem interdisziplinären und internationalen Wissensaustausch an der Detmolder Hochschule und im Tagungszentrum der Schüco International KG teil.

Wie wird Bildung in Zukunft gelebt und gestaltet sein? Wie wird der Lernort „Schule“ im Jahr 2050 aussehen – in den Megacities Mumbai, Lagos und Bogotá, der Metropole Berlin und in der Regiopole Ostwestfalen-Lippe? Rund 90 Studierende verschiedener Masterstudiengänge fanden sich vergangene Woche am Hochschulstandort in Detmold zu einem dreitägigen Workshop im Rahmen der Hochschulkonferenz „Zukunftsstadt 2050“ ein und erarbeiteten vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen der fünf Städte gemeinsam Lösungsansätze und Visionen für eine tragfähige urbane Zukunft. Sehr positiv erlebten Teilnehmer und Veranstalter die Internationalität und Interdisziplinarität der insgesamt 10 Arbeitsgruppen: Die Studierenden stammten u.a. aus Indien, Serbien, Kroatien, Deutschland, Syrien, Irak, China, Thailand und Ägypten. Bemerkenswert war außerdem die Tatsache, dass der dreitägige Workshop den Auftakt der Masterstudiengänge darstellte.

Zu Beginn des darauf folgenden zweitägigen Symposiums am 24. und 25. September im Tagungszentrum der Schüco International KG in Bielefeld erhielten die Studierenden die Möglichkeit, ihre Workshop-Ergebnisse vor einer internationalen Expertenrunde zu präsentieren. Diese hieß die innovativen Arbeits- und Lösungsansätze für die Metropolen der Zukunft als Diskussionsplattform einhellig willkommen.

Wissenschaftsjahr 2015: "Zukunftsstadt 2050"

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Prof. Dr.-Ing. Uta Pottgiesser

Dekanin Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Schüco International KG

Prof. Dr.-Ing. Winfried Heusler

Leiter Global Building Excellence
Schüco International KG

Seit 1998 bei Schüco, seit 2014 Honorarprofessor der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur.

Impressionen

Start der Hochschulkonferenz "Zukunftststadt"

Am 24.09.2015 ist die Hochschulkonferenz "Zukunftsstadt" in Detmold gestartet. Erleben Sie die Impressionen des ersten Workshop-Tages im Video.

Interdisziplinärer Master-Workshop

In einem interdisziplinären Workshop bearbeiten die Studierenden das Thema Bildung anhand der „Zukunftsstadt und Schule 2050“ und beleuchten die Entwicklungspotenziale der fünf Regionen Mumbai, Lagos, Bogotá, Berlin und Ostwestfalen-Lippe. Die Ergebnisse des Workshops wurden am 24.09.2015 im Schüco Competence Center in Bielefeld vorgestellt.

Symposium

Hochkarätige Referenten aus Lehre, Forschung, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft rundeten die Hochschulkonferenz in der vergangenen Woche mit Ihren abwechslungsreichen Vorträgen ab.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!