Schüco Search

1980er Jahre: Global Player mit neuem Werkstoff

Schüco ist auch durch Lizenznehmer in Europa zunehmend international aufgestellt. Zudem erkennt das Unternehmen früh die Potenziale des vielfältigen Werkstoffes Kunststoff und erweitert das Produktportfolio um Kunststoff-Fenster.

Neuer Inhalt (1)
Eine Aufnahme des Schüco Express

Willkommen im Showroom auf Schienen

1980 Der Schüco Express rollt seit Anfang der 1980er Jahre durch Westdeutschland. Im Inneren der Waggons des hochmodernen Eisenbahnzugs können Kunden die neueste Fenster- und Fassadentechnik von Schüco bestaunen – eine einmalige Form der Produktpräsentation. 

Innovationen befeuern

1982 Lärm- und Umweltschutzanforderungen erfüllt Schüco seit Jahren erfolgreich. 1982 setzt das Unternehmen mit dem ersten zugelassenen Brandschutzsystem „T-30-1“ auch in puncto Sicherheit Maßstäbe.


Ebenso präsentiert Schüco das neue Aluminium-Fenstersystem „Iskotherm“. Die wärmegedämmten Isolierprofile kommen insbesondere im Wohnungsbau und bei Renovierungen zum Einsatz.

Neuer Inhalt (1)
Schüco schützt: Brand- und Rauchschutzsysteme sind seit den 80er-Jahren fester Bestandteil des Produktportfolios. 
Neuer Inhalt (1)
Moderne Kunststoff-Fenster erreichen heutzutage eine Lebensdauer von 30 Jahren und mehr. 

Einstieg in das Systemgeschäft für Kunststoff-Fenster

1984 Schüco nimmt Kunststofffenster in das Programm auf. Um die gewohnte Qualität selbst in der Hand zu haben, fiel die Investitionsentscheidung für den Aufbau eines eigenen Werkes in Leopoldshöhe. Der Betrieb fertigt nicht nur Fensterelemente, sondern besitzt auch eine eigene Isolierglasfertigung.

Das Fußballherz schlägt in Ostwestfalen

1988  In der Saison 1988/1989 wirbt Schüco erstmals auf dem Trikot des DSC Arminia Bielefeld. 2004 erhält auch das Stadion selbst einen neuen Namen und trägt als SchücoArena die Verbundenheit mit dem Systemanbieter nach außen. 


Am Ende des Jahrzehnts erreicht Schüco dank des Baubooms im Osten erstmals die magische Umsatzgrenze von einer Milliarde D-Mark. Passend zu diesem Erfolg wird Jahrhundertfußballer Franz Beckenbauer als Markenbotschafter gewonnen.

Neuer Inhalt (1)
Noch heute ist Schüco Hauptsponsor des DSC Arminia Bielefelds.
1981-1990
Dashboard
Close