Was suchen Sie?

...

Gemeinsam Dinge zum Laufen bringen

Schüco Sports – verbindet Menschen weltweit

Bei Schüco sind alle Mitarbeiter Teamplayer: Als Teil des Schüco Markenbotschafterprogramms tragen bereits rund 2.000 Mitarbeiter die Marke Schüco und ihre Werte in internationale Sportstätten. Am Arbeitsplatz und im Sport erleben sie gemeinsam Erfolge und finden für jede Herausforderung eine Lösung.

Die Leidenschaft für den Sport lebt Schüco schon seit vielen Jahrzehnten. Neben der Unterstützung von Partnern und externen Events durch Sponsoring liegen Schüco aber vor allem die eigenen Mitarbeiter sehr am Herzen. Um auch sie aktiv bei ihren sportlichen Aktivitäten zu unterstützen, wurde im Jahr 2014 das Schüco Markenbotschafterprogramm gegründet. Bis heute sind bereits rund 1.800 Mitarbeiter Teil des Markenbotschafterprogramms und profitieren von vielen exklusiven Vorteilen (gilt ausschließlich für Schüco Mitarbeiter).

  • Jeder Mitarbeiter, der Schüco Markenbotschafter wird, erhält ein exklusives Ausstattungspaket mit dem er optimal auf den Einsatz in seiner jeweiligen Sportart vorbereitet ist. 
  • Die Markenbotschafter erhalten Zugang zu der Markenbotschafter Community im Schüco Intranet. Dort haben sie die Möglichkeit sich mit anderen sportbegeisterten Mitarbeitern auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Außerdem erhalten sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Sportevents in der Region und vielen anderen Themen rund um Sport und Gesundheit.
  • Ob Firmenlauf, Fußballtunier oder Triathlon, ob alleine oder im Team - Schüco unterstützt seine Mitarbeiter dabei. Neben der Ausstattung mit unseren grünen Schüco Eventshirts fördert Schüco die Teilnahme an Sportveranstaltungen zusätzlich durch die Übernahme anfallender Startgebühren. Bei größeren Veranstaltungen wie z.B. dem Hermannslauf versorgt Schüco die fleißigen Sportler auch gerne mal vor Ort mit einem Teamzelt und Verpflegung. Dieses Angebot gilt nicht nur für unsere Markenbotschafter, es kann von allen Schüco Mitarbeitern genutzt werden. 

Mitarbeiter und noch kein Markenbotschafter?

Dann klicken Sie sich jetzt ins Teamworknet und melden Sie sich gleich an.

In einer siebentägigen Bergtour bestiegen die Markenbotschafter Peter Thoelen und Helmut Steininger den höchsten Gipfel auf dem Kilimandscharo, das „Dach Afrikas“ den 5.895 Meter hohen Uhuru Peak.
Trotz guter Vorbereitung hatte es der Marsch natürlich in sich. „Insbesondere der letzte Teil des Anstiegs auf der Rongai Route zum Uhuru Peak forderte die Mobilisierung der letzten Kraftreserven“, berichtet Helmut Steininger. Belohnt wurden die beiden mit einem gigantischen Ausblick bei Sonnenaufgang auf die Gletscher und das Land. Ihre Schüco Shirts nahmen Sie allerdings nicht wieder mit nach Hause „Wir schenkten sie unseren Guides Salim und Goda. Die beiden Afrikaner tragen sie nun beim Transfer zwischen Marangu Gate und Kibo als Schüco Markenbotschafter. Schüco ist TOP in Afrika!“

Peter Thoelen und Helmut Steininger

"Den Jakobsweg wollte ich schon immer gehen, doch fehlte mir die Zeit. Meinen Traum habe ich mit meiner Leidenschaft für das Radfahren verbunden und in 3 Tagen fast 300 km als Pilger zurück gelegt. Die Erfahrung hat sich doppelt gelohnt: der Weg hat mich mit netten Menschen zusammen gebracht und mir neue Kraft für kommende Projekte gegeben."

Nuno Correira de Freitas

"Als Mitarbeiter im Vertrieb bin ich weltweit unterwegs. Um fit zu bleiben, gehören Laufschuhe zu meinem wichtigsten Gepäckstück. Besonders unvergessliche Momente erlebe ich, wenn internationale Kollegen mir laufend ihre Umgebung zeigen. Zum Beispiel bei Schnee und Eis in Sibirien oder am Buddha vorbei in Südkorea."

Hans Mager

Sparrenburg Firmenlauf 2019

Auch 2019 treffen sich die Mitarbeiter von rund 120 Firmen aus der Region OWL zum Firmenlauf Bielefeld – erstmalig an der Sparrenburg. Unter den rund 2.000 Teilnehmern ist auch das Schüco Sports Markenbotschafter Team. Insgesamt 92 Kolleginnen und Kollegen schnüren sich im Namen von Schüco bei perfekten Laufbedingungen die Laufschuhe für die 4,8 km und 2,4 km lange Strecke. Die Frauen des Teams können sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich über beide Distanzen die schnellsten Zeiten sichern.

Cyclassics 2018

Die EuroEyes CYCLASSICS ist Europas größtes Radrennen in Hamburg. Mit dem vielschichtigen Streckenportfolio erlebt jeder Teilnehmer das perfekte Radsporterlebnis vor der Kulisse der Hansestadt. Das Schüco Sports Radteam stellte 2018 mit rund 50 Teilnehmern erneut Ausdauer und Teamgeist über die Distanzen von 60 km, 100 km und 160 km unter Beweis.

Hermannslauf 2018

Die Startplätze für den Hermannslauf von Detmold nach Bielefeld sind traditionell nach nur wenigen Stunden vergeben. Schüco ist in den Jahren 2015 bis 2018 Sponsor und geht auch mit einem eigenen Team an den Start. Die Strecke durch den Teutoburger Wald bietet ein anspruchsvolles Gelände mit rund 515 Höhenmetern und 710 Metern im Gefälle und ist so jährlich eine ganz besondere sportliche Herausforderung für alle Teilnehmer.

Klosterpfortencup 2017

Auch auf dem Fußballfeld sind Schüco Markenbotschafter seit 2017 mit dabei: Beim Klosterpforten Cup im ostwestfälischen Marienfeld tritt die Schüco Betriebssportmannschaft Fußball jährlich als eines von 24 Firmenteams an und versucht sich gegen acht prominent besetzte Traditionsbundesligisten zu behaupten. Die Einnahmen der Veranstaltung kommen wohltätigen Zwecken in der Region zugute. 2017 kann ein neuer Spendenrekord von über 21.000 Euro erspielt werden.

Kontakt

Schüco Sports

Sie haben Fragen zu Schüco Sports?

Kontaktieren Sie uns!