Was suchen Sie?

...

Inmitten der Wildnis

Ein Haus am See in der Nähe einer Stadt zu finden, das ist auch in Schweden, wo es bekanntlich viele Seen gibt, eine Herausforderung. Doch ein junges Architektenpaar hatte Glück.

Thumbnail Schweden

Sie möchten den Film mit deutschem Untertitel sehen? Dann klicken Sie hier

Ein Zuhause in der Natur

Unweit von Göteborg wurden Saga Karlsson und Edouard Boisse mit einem über 9.000 Quadratmeter großen Grundstück inmitten eines Naturschutzgebiets fündig. Das Paar hatte eine genaue Vision davon, wie sein Familienleben inmitten der Wildnis aussehen könnte: Ihr neues Haus sollte sich der Umgebung unterordnen und so ein Teil von ihr werden – und das tut es auch. „Es ist ein fantastischer, einzigartiger und friedlicher Ort.“, erzählt Bauherr und Architekt Edouard Boisse. Und manchmal auch etwas gruselig, gibt er zu. Besonders wenn wilde Stürme in den Ästen der umliegenden Bäume toben, dichter Nebel über dem See aufsteigt oder nachts, in kompletter Dunkelheit, die Waldtiere bis auf zwei Meter ans Haus herankommen.

3881a113
3881a112

„Wir haben uns den Traum von einem Zuhause im Wald erfüllt und können, egal wo wir uns im Haus befinden, die Aussicht in den Wald oder auf den See genießen. Deswegen haben wir im ganzen Haus keine Bilder oder Gemälde. Vielmehr rahmen die Fenster den Blick in die Natur ein.“ – Bauherrin und Architektin Saga Karlsson.

3881a31 (1)

Offene Raumgestaltung mit maximalem Lichteinfall

Gerade mal 162 Quadratmeter Wohnfläche fasst das Heim der vierköpfigen Familie und sieht doch so viel größer aus. Das liegt in erster Linie daran, dass die Räume nahtlos ineinander übergehen, ohne wertvolle Fläche an Flure zu verlieren. Ein gestalterischer Kniff ist das Atrium, welches in das würfelförmige Wohnhaus integriert ist. Es öffnet das Haus gen Himmel und bringt zu jeder Tageszeit das Maximum an Licht in die Wohn- und Schlafräume. Zudem fungiert es als ästhetisches Prinzip: Je nach Sonnenstand entsteht ein bewegtes Spiel aus Licht und Schatten. Dazu spiegelt sich die gesamte Landschaft in den großflächigen Fenstern und Schiebetüren und lässt Wald und See zum Greifen nah scheinen.

Hervorragende Wärmedämmung bei größtmöglicher Transparenz

„Der Transport der Fenster und Türen war eine Herausforderung – vor allem wegen der Größe der Fenster und der abgelegenen Lage des Hauses. Wir haben vorher viel diskutiert und dank der guten und detaillierten Planung verlief der tatsächliche Vorgang reibungslos.“, so Verarbeiter Thomas Harbom von Alufront. Mit Hilfe eines Krans konnten die großen Glaselemente zum Haus transportiert werden, wo die Schüco Produkte von Alufront montiert wurden. Verbaut wurde unter anderem das Cradle-to-Cradle-zertifizierte Fenster AWS 70 BS.HI. Das Aluminium-Blockfenstersystem erfüllt höchste energetische Ansprüche bei größtmöglicher Transparenz. Die dunklen Blendrahmen der Fenster fügen sich optisch in die holzverkleidete Außenwand des Hauses ein, sodass der Übergang von Weitem unsichtbar wird. „Die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten war großartig und die Villa J wurde für mich zu einem Herzensprojekt“, resümiert Thomas Harbom.


Noch mehr Inspiration aus der Villa J in Schweden finden Sie auf Instagram.

3881a110
3881a119

Objekt: Villa J

Standort: bei Göteborg, Schweden

Bauherren und Architekten: Saga Karlsson und Edouard Boisse

Verarbeiter: Alufront

Produkte: Schiebetüren, Fenster, Türen

Schüco Systeme: ADS 70.SI / HI, ASS 70.HI (RS 160.HI), FWS 50, AWS 70 BS.HI

Fotos: James Silverman Photography


Erfahren Sie mehr über Schüco Schiebetüren in unserem Webspecial unter 

www.schueco.com/meineschiebetuer

Händler in Ihrer Nähe finden

Sie planen Ihr Bauvorhaben und sind noch auf der Suche nach einem qualifizierten Fachhändler? – Unsere Schüco Partner sind für Sie da und unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bauvorhaben – von der Beratung über das Angebot bis hin zur Fertigung und Montage Ihrer Schüco Produkte. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Inmitten der Wildnis
Dashboard
Schließen