Was suchen Sie?

...

Sicherheit - egal was kommt. Oder wer.

Das eigene Zuhause ist ein Ort des Wohlfühlens und der Geborgenheit. Hier verbringen wir Zeit mit unseren Liebsten und bewahren unsere wichtigsten Erinnerungen auf. Damit die Sicherheit und Privatsphäre im Eigenheim nicht gestört wird, ist ein wirksamer Einbruchschutz essenziell. Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können viele Einbrüche verhindert werden.

Schueco_Safety_CatAndDog-01
3272a01

Entgegen der Vorstellung, dass viele Einbrecher versuchen, im Schutz der Dunkelheit zuzuschlagen, passieren die meisten Einbrüche nicht nachts – sondern tagsüber, wenn niemand im Haus ist. Besonders beliebt bei Einbrechern sind leicht erreichbare und wenig gesicherte Gebäudeöffnungen wie Fenster, Terrassen-, Balkon- und Wohnungstüren. Die Erfahrungen der Polizei zeigen jedoch, dass man sich vor einem Einbruch wirksam schützen kann. 2019 sind 45 Prozent der Einbrüche schon bei dem Versuch gescheitert. Als Partner in den Netzwerken K-Einbruch und Zuhause sicher setzt sich Schüco für die Sicherheit in Ihren vier Wänden ein. Seite an Seite mit der Polizei sowie Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Industrie, Kommunen und Versicherungen entwickelt Schüco neue Sicherheitslösungen, die sich in Fenster, Türen und Schiebetüren integrieren lassen.

Gekonnt Widerstand leisten

Wer neu baut oder modernisiert, sollte auf Schiebetüren, Fenster und Türen setzen, die auf ihre Einbruchhemmung geprüft und zertifiziert worden sind. Einbruchhemmende Elemente werden nach der europäischen Norm DIN EN 1627 in sechs Widerstandsklassen „RC“ (Resistance Class) eingeteilt. Dabei gilt: Je höher die Widerstandsklasse, desto besser ist der Einbruchschutz. Schüco Fenster, Schiebetüren und Haustüren werden im Schüco Technologiezentrum einer praxisgerechten Einbruchsprüfung unterzogen. So wird sichergestellt, dass es in der Gesamtkonstruktion keine Schwachstelle gibt.

Widerstandsklasse
Widerstandsklasse Grafik

Sichere Produkte von Schüco

Schüco Fenster: sicher und komfortabel

Schüco Fenster: sicher und komfortabel

Das breite Produktsortiment von Schüco bietet umfangreiche Designvarianten und eine große Auswahl an Werkstoffen für die Realisierung Ihres Fenstersystems. Unterschiedliche Bautiefen und die Einhaltung von Wärmestandards bis hin zur Klassifizierung als Passivhaus lassen keine Wünsche offen. Gleichzeitig verspricht eine Vielzahl von RC-Sicherheitskomponenten ein sicheres Wohngefühl: Aufbohrschutz sowie Aushebel- und Riegelstangensicherungen erschweren das Öffnen des Fenstergetriebes. Moderne Schließtechnik und abschließbare Griffe sorgen für eine zusätzliche Absicherung der Fenster gegen ungewolltes Eindringen. Einbruchhemmendes Glas wird mithilfe von Glasfalzsicherungen oder Verklebungen wirkungsvoll fixiert.


AWS_75_PD_SI_m_Wohnhaus_innen

Schüco Aluminium-Fenster stehen für vielfältige Ausstattungsoptionen. Mit hohen Wärmedämmwerten bis Passivhausstandard und ihrer exzellenten Stabilität eignen sie sich besonders zur Aufnahme von großen Glasformaten. Für Bauherren mit hohem Komfortanspruch ist der verdeckt liegende mechatronische Beschlag Schüco TipTronic SimplySmart eine geeignete Wahl. Neben einer manuellen Bedienung per Griff oder Raumtaster können auch mobile Endgeräte wie beispielsweise Tablets und Smartphones zum Öffnen und Verriegeln der Fenster genutzt werden. Durch modulare Sicherheitsverriegelungen ist mit diesem Beschlag Einbruchhemmung bis RC 2 erreichbar. 

Schüco Kunststoff-Fenster sind in unterschiedlichen Farben und Wärmedämmstandards bis Widerstandsklasse RC 2 lieferbar. Wenn Sie auf Einbruchhemmung Wert legen und dabei dennoch auf Frischluftzufuhr nicht verzichten wollen, sind Kunststoff-Fenster mit dem Beschlag Schüco VarioTec Air interessant: Für eine geringe, aber konstante Frischluftzufuhr lässt sich der mit diesem Beschlag ausgerüstete Fensterflügel parallel circa 6 mm vom Fensterrahmen abstellen. Die Zusatznutzen dieser Beschlags- und Lüftungslösung lassen sich – im Vergleich zu einem gekippten Fenster – klar definieren: Einbruchhemmung, deutlich geringere Energieverluste sowie ein besserer Insekten-, Lärm-, Regen- und sogar Haustierschutz. Die parallele Lüftungsstellung lockt keine Einbrecher an, da sie von außen nur schwer zu erkennen ist. 

Ventotherm_Twist_m_Innen
Fenster

Sicherheitskomponenten

1. Geeignetes Profilsystem
2. Aushebelhemmender Beschlag mit entsprechender Riegelstange
3. Sperrbarer, abschließbarer Griff
4. Einbruchhemmendes Glas
5. Umlaufende Fixierung des Glases durch Glasfalzsicherung oder Verklebung
6. Befestigung am Baukörper mit druckfester Hinterfütterung der Befestigungsmittel nach Montageanleitung
7. Geeigneter Baukörper (Mauerwerk)

Schüco Haustüren: sicher und individuell

Schüco Haustüren: sicher und individuell

DCS_SmartTouch_m_House_Front_Door

Schüco Haustüren aus Aluminium und Kunststoff sind wärmedämmend, robust und langlebig. Wie gut eine Haustür gegen Einbruchversuche geschützt ist, hängt von Türzarge und -blatt, Türbändern, Beschlag und Verriegelung ab. Alle Komponenten müssen „aus einem Guss“ als Einheit geprüft und zertifiziert sein. Je nach persönlichem Sicherheitsbedürfnis lässt sich mit Schüco Kunststoff-Haustüren geprüfte und zertifizierte Einbruchhemmung bis zur Widerstandsklasse RC 2 und mit Schüco Aluminium-Haustüren bis RC 3 erzielen.


Wichtig zu wissen: Nur eine Haustür, die verriegelt ist, erreicht die zertifizierte und geprüfte Widerstandsklasse. Dazu muss die Tür abgeschlossen werden. Schüco bietet für Aluminium- und Kunststoff-Haustüren Schließsysteme, die bereits beim Zuziehen der Tür selbsttätig eine Mehrfachverriegelung an mindestens drei Punkten auslösen. Das Abschließen mit einem Schlüssel wird dadurch überflüssig – aus einbruchhemmenden Gründen ebenso wie aus versicherungstechnischen Gründen.

Sicherheitskomponenten

1. Geeignetes Profilsystem
2. Einbruchhemmende Füllung
3. Sicherung der Bandseite
4. Mehrfachverriegelungen
5. Schloss- und Sicherheitszylinder
6. Umlaufende Glasfixierung
7. Verankerung im Mauerwerk

Haustür

Schüco Schiebetüren: sicher und lichtdurchflutet

Schüco Schiebetüren: sicher und lichtdurchflutet

Schiebetüren von Schüco aus Aluminium und Kunststoff überzeugen mit geprüfter und zertifizierter Einbruchhemmung bis RC 2 bei gleichzeitig großen Glasflächen durch schmale Rahmen. Darüber hinaus sind hohe Wärmedämmung, Barrierefreiheit, verschiedene Öffnungstypen sowie eine umfangreiche Farb- und Oberflächengestaltung selbstverständliche Kriterien im Produktportfolio. Hier mehr erfahren


ASE_80_HI_m_closed

Schüco Schiebetüren aus Aluminium bieten für Bauherren, die raumhohe und großzügig dimensionierte Schiebeanlagen mit schmalsten Profilansichten wünschen, vielfältige Lösungen in unterschiedlichen Bautiefen und Wärmedämmwerten. Für die leichte und komfortable Bedienung stehen je nach Konstruktion manuelle oder mechatronische Beschläge zur Verfügung, die Flügelgewichte bis zu 500 kg schnell und sicher bewegen. Verriegeln, schließen und öffnen lassen sich die mechatronischen Schiebetüren per Knopfdruck über ein Bedienboard am Flügel oder einen Raumtaster. Eine Öffnungs- und Verschlussüberwachung mit Rückmeldefunktion hilft beim Verlassen des Hauses die Schiebeelemente zu kontrollieren. Das Überwachungssystem lässt sich in Gebäudeautomationssysteme einbinden und mit Einbruchmeldeanlagen kombinieren.


Schüco Schiebetüren aus Kunststoff erfüllen bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und höchster Wärmedämmung viele Wünsche hinsichtlich Funktionalität, Komfort und Design. Mit Bautiefen von 70 und 82 mm passen die Schiebesysteme perfekt zum Kunststoff-Fenster- und Türenprogramm.

Sicherheitskomponenten

1. Geeignetes Profilsystem
2. Aushebesicherung im oberen Flügelrahmen
3. Verschlussüberwachung
4. Zusätzliche Verriegelungen
5. Abschließbarer Griff/Sicherheitszylinder
6. Zusätzliche Verriegelungen zur Verstärkung des Verhakungsbereiches
7. Einbruchhemmendes Glas
8. Umlaufende Fixierung des Glases im Flügel und Festfeld
9. Verankerung mit druckfester Hinterfütterung im Mauerwerk

Schiebe

Händler in Ihrer Nähe finden

Sie planen Ihr Bauvorhaben und sind noch auf der Suche nach einem qualifizierten Fachhändler? – Unsere Schüco Partner sind für Sie da und unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bauvorhaben – von der Beratung über das Angebot bis hin zur Fertigung und Montage Ihrer Schüco Produkte. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Gebäudeautomation

Neben einbruchhemmenden Elementen trägt auch die Gebäudeautomation zur zusätzlichen Sicherheit im eigenen Zuhause bei. Schüco Systeme für Gebäudeautomation bieten vielfältige Funktionen und Möglichkeiten, Ihr Zuhause sicherer, komfortabler und wertbeständiger zu machen. So sind Zutritts- und Türkommunikationssysteme per Audio und Video wichtige Komponenten zum Schutz von Menschen und Sachwerten – insbesondere bei Häusern mit mehreren Parteien. Die Öffnungs- und Verschlussüberwachung von Fenstern, Türen und Schiebetüren sind ebenfalls Bestandteil eines intelligenten Sicherheitsmanagements und ermöglichen zudem ein energieeffizientes Wohnen. Zu den wichtigsten Sensoren zählen hier Magnetschalter, die sich an eine Einbruchmeldeanlage anbinden lassen und bei unberechtigter Entriegelung, Öffnung oder Sabotageversuchen Alarm auslösen.


BSC_App_m_Ansteuerung_ASE_60_80
Schueco_Label_Schueco_Schuetzt_DE

Erhöhen Sie den Einbruchschutz Ihrer Fenster, Haustüren und Schiebetüren: Schüco Sicherheitsprodukte wie abschließbare Fenster- und Türgriffe oder das Alarmsystem Schüco SoundGuard finden Sie im Schüco Ersatzteilshop: www.schueco.de/ersatzteile

Fördermöglichkeiten

Investitionszuschuss der KfW sichern

Schüco bietet vielfältige Sicherheitslösungen für die Modernisierung Ihres Hauses. Finanzielle Unterstützung erhalten Sie dabei von der staatlichen KfW Bankengruppe. Bei Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz in Bestandsgebäuden bezuschusst die KfW seit 2017 förderfähige Investitionskosten von 500 EUR bis 1.000 EUR mit 20 Prozent und ab 1.000 EUR bis 15.000 EUR mit zehn Prozent (KfW-Programm 455-E). Maximal ist dabei ein Zuschuss von 1.600 EUR je Wohneinheit möglich. Das gilt beispielsweise für neue Türen, die mindestens die Widerstandsklasse RC2 erreichen.


3760a64
B2CShooting_2017_05

Zinsgünstigen Kredit der KfW nutzen

Die Modernisierung des eigenen Hauses erfordert beim Einbruchschutz oft deutlich mehr Maßnahmen, als man anfänglich denkt. Denn neben Sicherheit sind auch Fragen des Komforts und der Barrierefreiheit relevant. Schnell summieren sich hier die Beträge.

Die KfW unterstützt deshalb Privatpersonen mit Kreditbeträgen bis zu 50.000 Euro je Wohneinheit (KfW-Programm 159). Die Zinsbindung ist auf maximal zehn Jahre begrenzt. Die Laufzeit kann insgesamt bis zu 30 Jahre betragen. Bei einer Laufzeit von vier bis zehn Jahren liegt der Effektivzins ebenso wie der Sollzins bei nur 0,75 Prozent pro Jahr. Auf Wunsch sind die ersten beiden Jahre tilgungsfrei.

Sie erhalten damit die Gelegenheit, umfassende Sicherheitsmaßnahmen zu realisieren. Gleichzeitig können Sie mit modernen Fenstern und Türen Energie sparen und für mehr Komfort und Behaglichkeit in Ihrem Haus sorgen. Anträge für einen Zuschuss oder einen Kredit müssen vor Beginn der Baumaßnahme bei der KfW eingehen. Auf der Website der KfW finden sich alle Informationen rund um mögliche Förderprogramme und Voraussetzungen.


Rundum sicher

Für einen optimalen Einbruchschutz können einbruchhemmende Produkte und integrierte Smart-Home-Technologien um Anwesenheitssimulationen oder Alarmsysteme ergänzt werden.


Anwesenheitssimulation

Durch die Integration von weiteren Smart-Home-Komponenten können Rollläden heruntergefahren und Lichter angeschaltet werden – auch aus weiter Entfernung. Somit wirkt das Haus belebt und wird von Einbrechern nicht als potentielles Einbruchsziel wahrgenommen.


Alarmsysteme

Nähert sich doch ein Unbekannter Ihrem Haus, können mit Kameras und Bewegungsmeldern die meisten Einbrecher in die Flucht geschlagen werden. Die Gebäudeautomation von Schüco bietet Schnittstellen zu Alarmsystemen – so wird die Sicherheit in Ihrem Zuhause erhöht und Sie sind bestens gerüstet. Da können Sie sicher sein!

3817a14

Händler in Ihrer Nähe finden

Sie planen Ihr Bauvorhaben und sind noch auf der Suche nach einem qualifizierten Fachhändler? – Unsere Schüco Partner sind für Sie da und unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bauvorhaben – von der Beratung über das Angebot bis hin zur Fertigung und Montage Ihrer Schüco Produkte. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Kontakt aufnehmen

Schüco Partner in der Nähe finden

Fassade

Schüco arbeitet mit einem breit aufgestellten Partnernetzwerk. Unsere Schüco Partner unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bauvorhaben – von der Beratung über das Angebot bis hin zur Fertigung und Montage Ihrer Schüco Produkte.

Sicherheit - egal was kommt. Oder wer.
Dashboard
Schließen