Was suchen Sie?

...

Das Fenster – Die Geschichte dahinter

Die Geschichte des Fensters ist so alt wie die Architektur selbst. Ursprünglich möglichst klein, dienten Fenster früher allein der Belichtung und Belüftung von Gebäuden. An diesen grundlegenden Funktionen hat sich bis heute nichts geändert, nur können moderne Fenster heute deutlich mehr.

Maßgebliche Treiber dieser Entwicklung waren vor allem die Energiekrisen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. So tragen heutige Hightech-Fenster maßgeblich zur Verbesserung der gesamten Energieeffizienz eines Gebäudes bei. Zudem bieten sie je nach Ausführung Be- und Entlüftung, einen effektiven Sonnen-, Schall-, Einbruch- oder Brandschutz und sind auf Wunsch sogar sprengwirkungshemmend.

3535a02_data

Die Zukunft des Fensters basiert auf der Entwicklung von heute

Zeitgemäße Fenster sind langlebig, pflegeleicht und in vielen Öffnungsvarianten verfügbar. Sie fügen sich einerseits unaufdringlich in die Gesamtästhetik eines Gebäudes ein. Andererseits prägen sie die Architektur maßgeblich, setzen Akzente und zeigen, worauf die Bewohner Wert legen. Wenn großzügige Fensterflächen sich automatisch öffnen, wenn die Grenzen zwischen Innen und Außen verschmelzen, dann sind Fenster mehr als einfache Bauelemente, dann geht es um Lebensqualität. Insofern sollte ein Bauherr seine neuen Fenster genauso sorgfältig planen wie beispielsweise die Küche oder das Bad.

Die Konstruktion des Fensters ist eine ausgeklügelte Systemleistung

Ob Neubau oder Modernisierung – für die meisten Bauherren ist ein guter Wärmeschutz des Hauses unverzichtbar. Hier spielen auch Fenster eine Rolle. Ein gut gedämmtes Gebäude mit schlecht isolierten Fenstern bringt genau so wenig wie eine schlecht gedämmte Fassade mit Passivhaus-Energiesparfenstern. Wichtig ist, dass das Fenster – bestehend aus Profilkonstruktion und Verglasung – passend zum Wärmedämmwert der Gebäudefassade gewählt wird. Schüco bietet Fensterprofilsysteme aus den Werkstoffen Aluminium, Kunststoff und Stahl in unterschiedlichen Bautiefen und Ansichtsbreiten an – je nach Anforderung mit Wärmedämmung bis auf Passivhausniveau. Jede Profilkammer, jede Dichtung und jede noch so kleine Nut erfüllt eine bestimmte Aufgabe und basiert auf einer ausgeklügelten und kontinuierlichen Entwicklungsarbeit.

Die Eigenschaften des Fensters sind vielfältig wie nie zuvor

Ein gut geplantes Haus entspricht den aktuellen und potenziellen künftigen Bedürfnissen aller Nutzer. Dazu sollten die Fenster mit maximalem Komfort ausgestattet sein. Automatisch gesteuerte Fenster erfüllen diese Kriterien. Wer darauf verzichtet und sich für mechanische Fenster entscheidet sollte seine Fenster ggf. durch abschließbare Griffe sichern, damit kein Kind unbefugt das Fenster öffnen kann. Darüber hinaus ist es vorgeschrieben, bodengleiche Fenster der oberen Etagen mit einer Absturzsicherung zu versehen. Diese sollte nicht nur zweckdienlich sein, sondern optisch zum Fenster und Haus passen. Und da in Deutschland nach Aussagen von „Zuhause sicher“, einer Initiative Ihrer Polizei, alle vier Minuten ein Einbruch geschieht, empfiehlt Schüco den Besuch einer polizeilichen Beratungsstelle, damit Einbruchhemmung von Anfang an mit geplant wird. Ein weiteres Wohlfühlkriterium ist gute Raumluft. Schüco bietet hier eine breite Palette von dezentralen, fensterintegrierten Lüftungssystemen.

Das Aussehen des Fensters prägt die Architektur des gesamten Hauses

Der Wunsch nach formvollendetem Design begleitet uns beim Kauf eines Autos, einer Sonnenbrille oder einer Kaffeemaschine. Dass auch Fenster höchste Ansprüche an Design & Funktion erfüllen merken wir oft erst dann, wenn diese mit einem iF Design Award oder German Design Award ausgezeichnet werden. Es lohnt sich, beim Fensterkauf neben der Funktion auch auf das Design zu achten. Es wird bestimmt von Materialien und Haptik, Oberflächen und Farben, Formen und Konturen, Öffnungsvarianten und Griffen. Und den Dingen, die man auf den ersten Blick nicht sieht. Dazu gehören schmalste Profilansichten im Panorama Design ebenso wie beispielsweise ein Beschlag, der unsichtbar in die Profilkonstruktion integriert ist. Oder die Antriebstechnik, mit der das Fenster automatisch geöffnet, geschlossen und verriegelt und in Smart Home Lösungen eingebunden werden kann.

Kontakt aufnehmen

Schüco Partner in der Nähe finden

Fassade

Schüco arbeitet mit einem breit aufgestellten Partnernetzwerk. Unsere Schüco Partner unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Bauvorhaben – von der Beratung über das Angebot bis hin zur Fertigung und Montage Ihrer Schüco Produkte.