Was suchen Sie?

...

Höchste Qualitäts- und Umweltstandards

Grundlage für das aktuelle Thema Nachhaltigkeit sind die globalen politischen Entwicklungen mit Meilensteinen wie den „Limits of Growth“ des Club of Rome 1972, der Klimakonferenz Rio de Janeiro 1992 oder dem Protokoll von Kyoto 1997 mit Klimazielen. Diese führten zur Entstehung der nachhaltigen Entwicklung, zu Umweltrichtlinien, Verordnungen und Normen auf globaler, europäischer und nationaler Ebene.

Höchste Qualitäts- und Umweltstandards

Über 80 % der Gebäude in Deutschland sind älter als 25 Jahre und liegen mit ihrem Energieverbrauch weit über dem in der EnEV geforderten Niveau. Aktuell entfallen 40 % des Energiebedarfs und des damit verbundenen CO2-Ausstoßes auf Gebäude, somit bilden diese einen Schwerpunkt der erklärten Maßnahmen zu den Klimazielen. Marktbestimmend sind dabei die gesetzlichen Grundlagen, wie EPBD 2010 und ENEV 2012 mit verschärften Anforderungen und ab Juli 2013 die Bauproduktenverordnung mit Nachhaltigkeit als neuer Grundanforderung, sowie die weitere Verknappung und Verteuerung von Energie.

Nachhaltigkeit klar dokumentiert

Nachhaltigkeitsberichte

In Anlehnung an die Leitlinien des international etablierten Standards der Global Reporting Initiative (GRI) bieten unsere Nachhaltigkeitsberichte weiterführende Informationen über ökonomischen, ökologischen und sozialen Aktivitäten des Unternehmens.

Unsere Motivation, unser Beitrag

Infobroschüren Nachhaltigkeit

Erfahren Sie mehr zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten, mit denen Schüco auf die globalen Herausforderungen der Zeit antwortet.