Was suchen Sie?

Produkt merken

Schüco Verschlussüberwachung SensTrack wireless

Im Fokus

Produkt-Highlights

Mit exzellenten und richtungsweisenden Lösungen setzen wir Maßstäbe für gesundes, intelligentes und sicheres Bauen. Für unsere Öffnungs- und Verschlussüberwachung Schüco SensTrack wireless bedeutet das:
1
Wartungsfrei und nachhaltig durch energieautarke Funktionsweise
2
Verdeckt liegend und nachrüstbar
3
Smart-Home-kompatibel

Smarte Sensoren funktionieren nicht ohne Batterie und Kabel? Doch. Schüco SensTrack wireless überwacht Fenster komplett energieautark.

Haben Sie 3 Minuten Zeit? Jetzt reinschauen und Schüco Verschlussüberwachung SensTrack wireless einfach kennenlernen.

210927_Thumbnail_Grid2Shell
image cmcid:137959

Die Öffnungs- und Verschlussüberwachung Schüco SensTrack wireless sorgt gleichzeitig für Sicherheit und smartes Gebäudemanagement:

Das kabel- und batterielose Funkriegelstück sendet zuverlässig Signale über den Öffnungszustand des Fensters und kann direkt an EnOcean-fähige Systeme oder durch ein zusätzliches externes Gateway an KNX-Systeme angebunden werden.

Anders als marktübliche Verschlussüberwachungen funktioniert der Schüco SensTrack wireless ohne externe Energieversorgung durch Strom oder Batterien.

Die kinetische Energie für die Datenübertragung der Verschlussüberwachung wird beim Ver- und Entriegeln des Fensters gewonnen: Durch die Drehbewegung des Fenstergriffs wird der Beschlag in Bewegung gesetzt und verschiebt die Schließrolle in das Funkriegelstück SensTrack wireless hinein bzw. wieder heraus.

Dieser Vorgang löst ein EnOcean-Signal mit der Information über den Verriegelungszustand des Öffnungselements aus, welches drahtlos an das Empfangsgerät gesendet wird.

Der Verzicht auf eine externe Energieversorgung macht die Verschlussüberwachung besonders nachhaltig und wartungsfrei, da keine Batterien benötigt oder ausgetauscht werden müssen – eine ressourcenschonende und nachhaltige Lösung für Mensch und Umwelt.

Schüco SensTrack wireless kann in die Fenstersysteme Schüco AWS mit AvanTec SimplySmart und AvanTec Beschlag direkt verbaut und nachgerüstet werden.

Der Schüco SensTrack wireless ist durch die Integration in die Nut nahezu unsichtbar verbaut. Die Optik der Fenster wird also nicht beeinflusst. Außerdem schützt der verdeckt liegende Einbau vor Manipulation und Zugriff von außen.

Planungsvorteile

  • Wartungsfrei und nachhaltig durch energieautarke Funktionsweise
  • Verdeckt liegende, integrierte Lösung; keine Beeinflussung der Optik des Fensters
  • Geschützt vor Manipulation und Zugriff von außen
  • Unkomplizierte Nachrüstung möglich
  • Geeignet für die Fenstersysteme Schüco AWS mit AvanTec SimplySmart und AvanTec Beschlag
  • EnOcean Funkstandard: Kompatibel mit gängigen Smart-Home-Systemen und -Geräten
  • Erhöhte Sicherheit durch ortsunabhängige Statusüberwachung der Fenster
  • Energieeffizienz durch Möglichkeit der Vernetzung mit EnOcean-fähigen Heizkörperthermostaten

Galerie

Technische Informationen

SensTrack wireless
Dashboard
Schließen