Belgien (de) ändern

Solarthermie von Schüco

Schüco bietet solarthermische Anlagen für jeden Bedarf und jedes Objekt. Für Ein- und Zweifamilienhäuser steht eine Vielzahl abgestimmter Pakete für die Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung zur Verfügung.

Im Bereich der Großobjekte werden aus den Systemkomponenten maßgeschneiderte Lösungen entwickelt. Schüco Partner werden bei der Durchführung von Großprojekten umfassend unterstützt. Hierzu gehören Aspekte der Planung, Ausschreibung und Realisierung der Anlagen.

Thermiekollektoren

Schüco besitzt mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Aluminiumverarbeitung. Das kann man heute bei jedem einzelnen Kollektor sehen und spüren.

...mehr

Thermiespeicher

Schüco bietet ein breites Portfolio an qualitativ hochwertigen Solarspeichern. Unterschiedliche Varianten und Ausstattungen bieten für jedes Objekt die passende Lösung - vom Einfamilienhaus bis zum Großobjekt.

...mehr

Solarstationen

Schüco Solarstationen sind in unterschiedlichen Leistungsklassen und Ausstattungen erhältlich. Dadurch kann in Abhängigkeit zum Kollektorfeld und dem Solarspeicher immer die passende Solarstation ausgewählt werden.

...mehr

Großanlagenübertragungsstationen

Schüco Großanlagenübertragungsstationen sind die hydraulischen Steuereinheiten für solare Großanlagen und solare Kühlung.

...mehr

Frischwasser- und Wohnungsübergabestationen

Solaranlagen finden eine immer weitere Verbreitung und spielen eine zentrale Rolle im Heizsystem vieler Gebäude. Mit dieser Entwicklung steigen insbesondere die Anforderungen an die Hydraulikkomponenten in komplexeren und größeren Solaranlagen.

...mehr

Solarregler

Schüco verfügt im Bereich der Solarregler über ein besonders breites Portfolio und bietet so für jede Solarthermieanlage die passende Lösung.

...mehr

Montagesysteme

Schüco Montagesysteme sind optimal abgestimmt auf die entsprechenden Schüco Kollektoren.

...mehr

Großanlagen

Im Vergleich zu Privathaushalten arbeiten Großanlagen mit erheblich leistungsstärkeren Heizungssystemen. Solaranlagen werden hierbei in der Regel durch einen oder mehrere entsprechende Pufferspeicher in den Heizkreislauf eingebunden.

...mehr