Belgien (de) ändern

Schüco System-Finish

Die Veredelung hat sich von ihrer klassischen Schutzfunktion der rohen Aluminiumoberfläche hinaus zum Gestaltungs- und Abgrenzungsmerkmal erweitert. Als Oberflächenabschluss vereinigt das Finish ästhetische Aspekte (Farbe, dekorative Effekte, Gesamteindruck bis hin zur Firmenidentifizierung) mit der gewünschten Schutzfunktion (Trennung Außen-/Innenklima, Regen- und Sonnenschutz, lokale Umwelteinflüsse).

Schüco unterstützt mit dem Systembaustein System-Finish seine Kunden und ihre Auftraggeber daher in den Bereichen

  • Veredelungsberatung (Technologien, Voraussetzungen, Umsetzung).
  • Weltweites, flächendeckendes Netz von zertifizierten und überwachten Schüco-Veredelungspartnern.
  • Alleiniger Logistikpartner (unbehandeltes und veredeltes Material aus einer Hand).
  • Gewährleistung für Rohmaterialien (Profile und Bleche) und die Veredelungsleistung als eine Produkteinheit.
  • Zusatznutzen ist die Zwischenfinanzierung über Schüco: Erst nach Abschluss der Veredelung stellt Schüco Rohprofile und Veredelung bei einer System-Finish-Bestellung in Rechnung.

Auswahlkriterien

Die Entscheidung für ein bestimmtes Oberflächenfinish sollte auf eine detaillierte Beratung basieren, wo im Gespräch die Objektanforderungen und die Vorstellungen des Kunden diskutiert und Veredelungsmöglichkeiten inklusive der möglichen Farbtöne und dekorative Effekte dargestellt werden können.

...mehr

Vorbehandlung

Bedingt durch seinen unedlen Charakter reagiert Aluminium schnell mit Luftsauerstoff unter Bildung einer kompakten Sperrschicht, in die auch umgebungsbedingte Verschmutzungen mit eingebaut sind.

...mehr

Pulver

Bei dem Verfahren des elektrostatischen Aufstäubens wird zwischen dem Pulveraustritt und dem zu beschichtenden Material ein elektrisches Feld aufgebaut. Das mit Druckluft verwirbelte und beim Austritt elektrisch geladene Pulver wird durch die unterschiedliche Polung Pulver/Material auf die Oberfläche des zu beschichtenden Materials gezogen.

...mehr

Eloxal

Das Eloxal-Verfahren ist ein elektrochemisches Verfahren, wobei das anodisch gepolte Aluminium-Substrat (z.B.Rohprofile) in eine wässrige, sauer eingestellte Elektrolytlösung eintaucht. An der Berührungsfläche Aluminium - Elektrolytlösung läuft eine elektrochemisch eingeleitete Reaktion ab, die letztlich zur Bildung einer definierten Sperrschicht aus Aluminiumoxid führt.

...mehr

Flüssiglack

Flüssiglacke bestehen aus den Bestandteilen Bindemittel, Pigment und der notwendigen Zusatzstoffe in organischen Lösungsmitteln. Bei Architektur-Anwendungen ist die Bindemittelbasis Polyurethan bzw. Fluorpolymere (PVDF, DURAFLON) abhängig vom Einsatzzweck und den Anforderungen.

...mehr

Kunststoff-Oberflächen

Das breite Farbspektrum an Farb- und Holzdekoren sowie die nahezu unbegrenzte Auswahl an RAL- und Eloxal-Farben bei Aluminium-Deckschalen bietet alle Möglichkeiten, die richtigen farblichen Akzente an einem Bauvorhaben zu setzen.

...mehr